Will Google Chrome OS und Android vereinen?

Heiko Bauer 26. September 2016 Kommentare deaktiviert für Will Google Chrome OS und Android vereinen? Kommentar(e)

Wer die Gerüchteküche verfolgt hat, weiß, dass Google zum Event am 4. Oktober ziemlich viel Neues bringen könnte. Das Allerneueste ist, dass die beiden Betriebssysteme des Tech-Giganten zu einem verschmelzen sollen.

Auch interessant: Apple bleibt beim iPhone immer weniger Gewinn übrig

Android Chrome OS Andromeda

Das neue Betriebssystem mit dem Codenamen Andromeda soll Android und Chrome-OS miteinander verbinden und so den Desktop erobern. Hiroshi Lockheimer, der Android- und Chrome-OS-Chef des Konzerns, hat getwittert: „Wir veröffentlichten die erste Version von Android vor acht Jahren. Ich habe das Gefühl, dass wir in weiteren acht Jahren über den 4. Oktober 2016 sprechen werden.“

Steckt mehr dahinter?

Klingt harmlos, ist es aber nicht. Zumindest glaubt das Android Police. Die Blogger gehen davon aus, dass es ein Hinweis darauf ist, dass das Betriessystem, über das schon recht lange spekuliert wird, nun Gestalt annimmt. Immerhin hat das Wall Street Journal schon vor einem knappen Jahr berichtet, dass Google plane, Chrome OS in Android einzubinden, um eine breitere Palette an Hardware bedienen zu können.

Auf jeden Fall wäre das eine kleine Sensation für den 4. Oktober.

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen