Xiaomi Mi5 und Mi5 Plus: Die technischen Daten im Überblick

Redaktion 4. Mai 2015 0 Kommentar(e)

In den nÀchsten Wochen könnte uns das neue Flaggschiff von Xiaomi vorgestellt werden. Hier haben wir die ersten Fotos und technischen Daten des GerÀts.

Auch interessant: Windows 10: Beta-Version lÀuft auf Xiaomi-Phone

xiaomi-mi5-leak-01

Der chinesische Hersteller Xiaomi ist ohne auch nur ein GerĂ€t auf offiziellem Werge außerhalb Asiens zu verkaufen, zum drittgrĂ¶ĂŸten Smartphone-Hersteller der Welt herangewachsen. Um noch weiter in der Rangliste nach oben zu klettern hat man bereits das nĂ€chste Flaggschiff-Smartphone in der Pipeline. Das Mi5 soll, Ă€hnlich wie seine VorgĂ€nger, mit ordentlich Leistung vollgepackt sein und die Konkurrenz vor allem beim Preis ausstechen.

Technische Daten des Xiaomi Mi5

Diese Vermutungen bestĂ€tigt uns jetzt auch ein Leak aus dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo. Dort wurde nicht nur ein Bild des vermeintlichen neuen Flaggschiffs gepostet, sondern auch eine Reihe von Spezifikationen. Den Angaben zufolge wird das Mi5 mit einem 5,2 Zoll großen Display ausgestattet sein und ĂŒber einen Snapdragon 810 Prozessor mit 3 bzw. 4GB Arbeitsspeicher verfĂŒgen. Zudem gibt es noch eine 16 MP-Kamera an der RĂŒckseite und einen 3.000 mAh großen Akku.

ZusĂ€tzlich dazu wird das neue Mi5 ĂŒber einen Fingerabdruckscanner verfĂŒgen und somit in die Liga von Galaxy S6 und iPhone 6 aufsteigen. Auf welche Technologie die Chinesen dabei zurĂŒckgreifen ist derzeit noch nicht ganz klar.

Xiaomi Mi5 Plus

ZusĂ€tzlich zum Xiaomi Mi5 wird es allem Anschein nach noch eine grĂ¶ĂŸere Version geben, die sich Mi5 Plus nennen wird. Jenes Smartphone wird mit einem 6 Zoll großen Display aufwarten können, welches ĂŒber eine maximale Auflösung von 2K verfĂŒgen soll. Eine Besonderheit des Displays soll das fast rahmenlose Design sein. ZusĂ€tzlich zum grĂ¶ĂŸeren Bildschirm wurden auch noch 4 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB interner Speicher verbaut. Als SahnehĂ€ubchen gibt es noch den 16 MP-Shooter an der RĂŒckseite mit einem optischen Bildstabilisator.

Preis und Veröffentlichung

Preislich haben wir noch keine Informationen. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, das sich die GerÀte doch etwas unter den Preisen der Flaggschiffe von Samsung, HTC und Co. bewegen. Als Zeitpunkt der Veröffentlichung wird derzeit irgendwann im Juli angegeben. Diese Angabe beruht aber auch nur auf Spekulationen und dem bisherigen Veröffentlichungszeitpunkt der VorgÀnger-Modelle.

Quelle: GizmoChina

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen