Sony SmartShot ILCE-QX1: Das Smartphone als Kamera

30. Juni 2015 0 Kommentar(e)
Sony SmartShot ILCE-QX1: Das Smartphone als Kamera Androidmag.de 5 5 Sterne

Sony hat auf der IFA 2014 in Berlin eine neue Aufsteckkamera fĂĽr die hauseigene Smartphone-Reihe vorgestellt.

Sony bietet verschiedene Objektive fĂĽr unterschiedliche Einsatzszenarien, die Sie einfach auf das Modul aufstecken.

Sony bietet verschiedene Objektive fĂĽr unterschiedliche Einsatzszenarien, die Sie einfach auf das Modul aufstecken.

Die Besonderheit des neuen Modells mit der kryptischen Bezeichnung  „ILCE-QX1“ ist die Möglichkeit, mittels eines integrierten Bajonett-Verschlusses sämtliche E-Mount-Objektive verwenden zu können – auch von Drittanbietern. Außerdem lassen sich dank eines speziellen Adapters auch A-Mount-Objektive nutzen, Sie können die Objektive also je nach Anforderung einfach auswechseln.

LED-Blitz, WiFi und mehr

Eine weitere Neuerung: Das Modul wird mit einem integrierten Blitz aufwarten, bei den bereits im Handel erhältlichen Modellen war das noch nicht der Fall. Verbunden wird auch die ILCE-QX1-Aufsteckkamera wieder via Wifi-Direct mit dem Smartphone, auch NFC ist an Bord.

Die technischen Daten des Aufsteckmoduls: Zum Einsatz kommen ein APS-C Sensor mit 20,1 Megapixeln und ein BIONZ X-Bildprozessor.
Die Steuerung funktioniert in vollem Umfang wohl nur über die zugehörige, kostenlos im Play Store erhältliche App mit dem Namen „PlayMemories 5.0“.
Zum Redaktionsschluss war das Gadget übrigens noch nicht erhältlich, Amazon nimmt allerdings bereits Vorbestellungen entgegen. Der Preis für das Modul liegt bei 299 Euro, im Set mit dem SEP-P1650-Objektiv sind satte 449 Euro fällig.

Preis: Euro 299,-
Konnektivität: WiFi-Direct, NFC
ISO-Wert: 100 – 16.000
Hier bestellen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil