ZUS Car Charger: Die mobile Schnellladung im Test

Peter Mu├čler 14. Februar 2016 1 Kommentar(e)
ZUS Car Charger: Die mobile Schnellladung im Test Androidmag.de 4 4 Sterne

ZUS_Charger_main

Schnellladung ist ein alter Hut. Dennoch gibt es immer neue Geschwindigkeitsklassen, bei Ger├Ąten mit Qualcomm-Prozessoren ist man mittlerweile bei Quick Charge 3.0 angekommen. Dazu braucht es aber ein besonderes Ladeger├Ąt. Das passt jedoch nicht in den Zigarettenanz├╝nder, sondern nur in die heimische Steckdose. Den schnellen Strom bringt nun Hersteller Nonda auch ins Auto. Mit dem schicken ZUS-Lader, der in Deutschland konzipiert wurde und aus hochwertigen Materialien besteht, verk├╝rzen sich Ladezeiten um bis zu ├╝ber 50%. Gut f├╝r kurze Fahrten. ├ťberdies hilft die App beim Wiederauffinden des eigenen Wagens in einer fremden Stadt.

Preis: 38,99 EUR
Material: Kunststoff, Titanium
hitzebest├Ąndig nach Milit├Ąrstandard MIL-STD-810G
Hier bestellen: bit.ly/ZUS_Car

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mu├čler   Redakteur

Als ├ästhet besch├Ąftigt er sich gerne mit formsch├Ânen Ger├Ąten und ├ťberschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugeh├Ąuse. Als Redakteur f├╝r die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine ├ťberschrift alleine macht noch keinen Artikel.