Technik: Wir haben das Acer Liquid Z6 Plus getestet!

19. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Technik: Wir haben das Acer Liquid Z6 Plus getestet! Kommentar(e)

Womit sticht man aus der Masse heraus? In den letzten Monaten waren Tendenzen in Richtung größere Displays ebenso erkennbar wie Aluminium und Glas als Material der Wahl, nebst Dual-Kameras und anderen Spielereien. Der Haken an der Sache: Wenn das jeder Hersteller macht, ist der erhoffte Alleinstellungseffekt schneller verpufft, als man neue Ideen entwickeln kann. Bei Acer geht man andere Wege, der taiwanische Hersteller hat seine Nische bereits gefunden: Akkulaufzeit ist das Ding von Acer, fast alle in letzter Zeit vorgestellten Geräte entpuppten sich als wahre Ausdauerathleten.

t

Ausdauernde Batterie

Kein Wunder also, dass die lange Puste auch beim Liquid Z6 Plus im Fokus steht. Zu diesem Zweck wartet das 5,5 Zoll-Phone mit einem 4.080 mAh-Akku auf. Der scheint auf dem Papier ausdauernd, kommt auch locker über den Tag und schafft es im Datenbank-Vergleich ins obere Viertel. Das, obwohl leistungsstarke Komponenten verbaut sind, denn im Z6 Plus finden sich durchaus leistungsstarke Komponenten. So garantiert der Mediatek 6753 tadellose Performance, gängige Aktionen stellen den Prozessor vor keine Herausforderungen – wenngleich die Taktung von 1,3 GHz pro Kern etwas gering aussehen mag.
Ordentliche Ausstattung

32 GB interner Speicher reichen für einige Dateien, und wenn der Platz knapp wird, können Sie einfach eine microSD-Karte in den zweiten SIM-Slot packen. Die Hauptkamera schießt Fotos mit 13 MP und annehmbarer Qualität, für Selfies ist eine 5 MP-Knipse verbaut. Unterhalb des Displays sitzt der Fingerprintsensor. Einziger winziger Kritikpunkt: Der schnelle WLAN ac-Standard ist nicht an Bord.

1

Fazit

Ein solides Mittelklasse-Gerät mit langem Atem und toller Verarbeitung. Auch ansonsten gibt es kaum Grund zur Beschwerde.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen