Direkt vom Smartphone drucken mit Google Cloud Print

Redaktion 11. Juli 2012 0 Kommentar(e)

Drucken ohne Barrieren? Mit Google Cloud Print können neue Rechner im Netzwerk sofort losdrucken. Wir zeigen, wie Sie einen Drucker bei Google Cloud Print einrichten und über Ihr Smartphone/Tablet umgehend darauf zugreifen können.
Hinweis: Die folgenden Schritte gelten nur für klassische Drucker, da für Google Cloud Print optimierte Drucker (‘Cloud Ready’) herstellerabhängige Schritte zu setzen sind.

Klassischen Drucker für Google Cloud Print einrichten

1) Chrome installieren

Klassische Drucker werden über Goolge Chrome eingerichtet. (http://www.google.com/chrome) Dazu müssen Sie über das Schraubenschlüssel-Icon in die Optionen von Chrome.

2) Cloud Print aktivieren

Danach melden Sie sich bei Google Cloud Print an. Sie finden die anklickbare Option im Bereich ‘Details’, Abschnitt ‘Google Cloud Print’.

3) Mit Google connecten

Melden Sie sich jetzt in Ihrem Google Konto an und beenden Sie die Aktivierung über ‘Finish Printer Registration’. Im Anschluss erscheint der Link zur Druckverwaltung.

4) Druckverwaltung

Google Cloud Print greift auf Ihre eingerichteten Drucker zu, den PC müssen Sie also eingeschaltet lassen. Über ‘Share’ legen Sie fest, wer drucken darf.

5) Drucken über den PC

Zum Drucken laden Sie entweder die auszudruckende Datei hoch oder verwenden eines der Plugins für Google Chrome (Option ‘Other ways to print’).

 

Android und Cloud Print

Mit diesen Apps druckt ihr Droide aus der Wolke.

Sogar ganze Konversationen kann Google Cloud Print ausdrucken.

[appaware-app pname=’com.pauloslf.cloudprint‘ qrcode=’true‘]

Cool: Mit Easy Print drucken Sie auch in Ihrer Dropbox.

[appaware-app pname=’com.flipdog.easyprint‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen