Rechte fĂĽr Datenverbindung verwalten

Hartmut Schumacher 16. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Die App MyPermissions verrät Ihnen, welche Apps welche Rechte bei Ihren Online-Diensten haben – und kann unerwünschten Anwendungen die Rechte entziehen.

online1

 

1) Welcher Online-Dienst?

Die App fragt Sie zunächst, welchen Online-Dienst sie untersuchen soll. Zur Auswahl stehen Facebook, Twitter, Google, Yahoo, LinkedIn, Dropbox, Instagram, Foursquare und Flickr. Anschließend geben Sie die Zugangsdaten für diesen Dienst ein.

online2

 

2) Welche Rechte?

Als Belohnung erhalten Sie eine Liste von allen Apps, die das Recht haben, auf den ausgewählten Online-Dienst zugreifen. Tippen Sie das Pfeilsymbol rechts neben einer App an, um zu erfahren, welche konkreten Rechte sich diese Anwendung nimmt.

online3

 

3) Rechte enziehen

Tippen Sie die Schaltfläche „Widerrufen“ an, um der jeweiligen App die Rechte zu entziehen. Die App wird dabei nicht auf Ihrem Smartphone deinstalliert, sondern lediglich beim jeweiligen Online-Dienst von der Liste der erlaubten Apps entfernt.

online4

 

4) Nicht verwendete Apps

Im Register „Nicht verwendete Apps“ finden Sie Apps, die zwar bei dem ausgewählten Online-Dienst angemeldet, aber nicht mehr auf Ihrem Smartphone installiert sind – und daher Hauptkandidaten für das Widerrufen ihrer Rechte sind.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.