Taxi rufen mit Google Maps

15. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Manchmal geht es zu Fuß einfach nicht mehr weiter, dann muss ein Taxi her. Mit Google Maps können Sie das nun ebenfalls ordern, ohne die App schließen zu müssen.

 

1. myTaxi & Uber installieren

Möglich macht das eine Kooperation mit „mytaxi“ und „Uber“. Die jeweiligen Apps stehen kostenlos im Play Store bereit und müssen auf dem Gerät installiert sein, um die Funktion verwenden zu können.

tm1

 

2. Wer soll es sein?

Während mytaxi noch nicht flächendeckend funktioniert, sollte es mit Uber in den meisten Städten kein Problem sein, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren. Sie geben einfach das Ziel auf Google Maps ein, wählen das Auto als bevorzugtes Transportmittel und bekommen anschließend die passenden Angebote präsentiert.

tm2

 

3. Preise vergleichen

Ob Van oder Limousine: Google Maps präsentiert Ihnen die Auswahlmöglichkeiten nebst Preisen für die gewählte Strecke. Gebucht wird dann über die App des Anbieters.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil