Selfies via Headset knippsen

Hartmut Schumacher 28. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Täglich hören wir mit Headsets unsere Musik. Doch auch zum Fotografieren lassen sie sich nutzen!

1) Kamera-App starten und Headset anschließen

Headsets können in Verbindung mit passenden Kamera-Apps ganz einfach als Fernauslöser verwendet werden. Voraussetzung ist lediglich, dass Ihre Kopfhörer über eine Leiser/Lauter-Wippe verfügen, da diese später als Auslöser fungiert. Zum Nutzen der Remote-Funktion schließen Sie Ihr Headset wie gewohnt über den 3,5mm Klinken-
Stecker an und starten die Kamera-App.

IMG_1951

2) Foto aufnehmen

Um nun ein Foto aufzunehmen, betätigen Sie den Lauter/Leiser-Knopf am Headset. Schon sollten Sie sehen, dass die Kamera-Anwendung Ihres Smartphones auf dieses Signal reagiert und ein Foto schieĂźt. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es sein, dass Ihre App zu den Wenigen gehört, die dieses Feature nicht unterstĂĽtzen. Das können Sie aber ganz leicht ausprobieren – wenn das Auslösen per Lauter/Leiser am Handy funktioniert, klappt es auch via Headset. In der offiziellen Google-Kamera etwa, mĂĽssen Sie Funktion erst in den Einstellungen unter „Erweitert“ – „Auslöser“ aktivieren. Lediglich bei Bluetooth-Kopfhörern kommt es hin und wieder zu Problemen, da die Hersteller teilweise die Lauter/Leiser-Tasten mit eigenen Funktionen belegt haben. Hier ist Ausprobieren angesagt.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.