Screenshots über den PC erstellen

Redaktion 6. Juli 2012 4 Kommentar(e)

Die beste Möglichkeit Screenshots Ihres Androiden zu erstellen, ist leider auch die aufwändigste, nicht nur weil Sie dafür eine aufrechte USB-Verbindung vom PC zu Ihrem Androiden benötigen. Dafür können Sie auch Screenshots machen, die über eine App-Lösung nicht möglich sind.

1) USB-Debugging

Aktivieren Sie auf Ihrem Androiden die Option für das USB-Debugging.  Sie finden diese unter Ihren Einstellungen in den nachfolgenden Menüs ‚Anwendungen‘ und ‚Entwicklung‘.

2) JDK & SDK installieren

Von bit.ly/jdkdown laden und installieren Sie daraufhin das Java Development Kit in der aktuellen Version. Dasselbe machen Sie mit dem Android Developer SDK, zu finden unter: http://bit.ly/sdkdown

3) Smartphone verbinden

Verbinden Sie nun ihr Smartphone über USB mit dem PC. Danach starten Sie die Datei \tools\ddms.bat aus dem Verzeichnis, in dem Sie das Androit SDK installiert haben.

4) Prüfen der Verbindung

Nach dem Start sollten Sie Ihren Androiden im unteren Fenster auf ‚Online‘ sehen, was bedeutet, dass die USB-Verbindung aufrecht ist.

5) Dialog aufrufen

Zur Funktion für Bildschirmfotos finden Sie über ‚Device‘ und dann ‚Screen Capture‘. Ist die Option ausgegraut, so müssen Sie zuvor im unteren Fenster Ihr Smartphone anklicken.

6) Screenshot!

Über die Schaltfläche ‚Refresh‘ wird das aktuelle Bild Ihres Droiden auf dem Bildschirm repliziert, das Sie dann speichern können. Sogar das Bild der Kamera-App fangen Sie so ein.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen