Anrufe und SMS blockieren mit Root Call Blocker

5. September 2012 0 Kommentar(e)

Anruf- und SMS-Blocker sind nützliche Tools, die unter anderem nervige Werbeanrufe effektiv abwehren können. Im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Apps arbeitet Root Call Blocker auf System-Ebene, ist deshalb zu 100 Prozent zuverlässig und agiert dezent im Hintergrund.

1) Die Oberfläche

Nach dem Start der App seht ihr im unteren Bereich die vier Schaltflächen „Profile“, „Einstellungen“, „Hilfe“ und „All“. Für das Blockieren von Anrufen sowie SMS sind aber im Grunde nur die ersten zwei Schaltflächen relevant.

2) Ein neues Profil anlegen

Tippt auf die Schaltfläche „Profile“ und wählt rechts unten das Plus-Symbol aus. Gebt einen Profil-Namen ein und tippt auf „Hinzufügen“. Das neu angelegte Profil erscheint nun in der Profil-Übersicht.

3) Das Profil verändern

Als nächstes müsst ihr auf das soeben angelegte Profil tippen. Als Betriebsmodus ist standardmäßig „Schwarze Liste“ ausgewählt. Belasst diese Einstellung und tippt auf „Schwarze Liste einrichten“.

4) Eine Nummer blockieren

Im nächsten Fenster müsst ihr die zu blockierende Nummer festlegen. Tippt dazu auf „Hinzufügen“ und gebt die Nummer wahlweise manuell ein oder sucht sie euch aus euren Kontakten.

5) Weitere Blockieroptionen

Die Nummer erscheint nun in der „Schwarzen Liste“. Daneben seht ihr drei Symbole: die Checkliste symbolisiert Protokoll-Optionen, das Telefon Anrufe und der Brief SMS. Bei jedem dieser Symbole könnt ihr individuelle Einstellungen festlegen.

6) Blockierung aktivieren

Schließlich müsst ihr die Blockierung noch aktivieren. Wechselt dazu wieder zurück ins Hauptmenü und tippt dort auf die Schaltfläche „Einstellungen“. Wählt hier die erste Option „Anruf Sperrung aktivieren“ aus.

[appaware-app pname=’fahrbot.apps.rootcallblocker.beta‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen