Push-Benachrichtigungen schneller erhalten

29. Dezember 2013 2 Kommentar(e)

Sie ärgern sich über verspä-tet ankommende Push-Benachrichtigungen? Kein Problem, denn mit dieser Root-App können Sie die Abrufintervalle einfach verkürzen.

01_Start_und_Root_Rechte

1) Start und Root-Rechte

Laden Sie die App aus dem Play Store herunter und erteilen Sie ihr nach dem Start Root-Rechte. Im Hauptmenü können Sie ganz oben bei „Run at boot“ das Häkchen setzen, damit Push Notifications Fixer automatisch mit Android gestartet wird.

Mobiles_Intervall

2) Mobiles Intervall

Unter „Mobile heartbeat interval“ können Sie das Aktualisierungsintervall bei mobiler Datenverbindung festlegen. Der Android-Standard ist hier 28 Minuten, wir empfehlen Ihnen die App-Vorgabe von 5 Minuten einzustellen.

Intervall_bei_WLAN

3) Intervall bei WLAN

Bei WLAN-Verbindungen beträgt der Android-Standard für das Abrufen von Push-Benachrichtigungen 15 Minuten, auch hier empfehlen wir aber die App-Vorgabe von 5 Minuten zu verwenden. Auf Wunsch auch
noch kürzer.

Screenshot_2013-04-16-12-46-30

4) Intervalle anwenden

Damit die eben eingestellten Abruf-Intervalle übernommen werden, müssen Sie abschließend nur noch auf „Apply heartbeat interval now“ tippen. Sie können die Intervalle nachträglich natürlich jederzeit wieder ändern und auch auf den Standard zurücksetzen.

[pb-app-box pname=’com.andqlimax.pushfixer‘ name=’Push Notifications Fixer‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen