Vokabeln lernen mit Babbel

20. November 2012 0 Kommentar(e)

Babbel ist eine kostenlose Lern-App für Fremdsprachen. Wir zeigen euch, wie euch die App dabei helfen kann, euren Wortschatz zu erweitern.

1) Lernen und erinnern

Zunächst müsst ihr die Auswahl der Vokabeln aus einer beliebigen Kategorie, zum Beispiel Kleidung, Urlaub oder Sport, treffen. Danach werden vier Vokabeln mit einem Foto und der Benennung in deutscher und der Fremdsprache angezeigt und vorgelesen. Hier gilt es, sich das Wort so gut wie möglich einzuprägen.

2) Üben und anwenden

In den Vertiefungsübungen müsst ihr schließlich Bilder zuordnen, Wörter buchstabieren und Vokabeln in einen Fülltext einfügen. Fortgeschrittene Anwender können nach dem Üben der einfachen Vokabeln in den Bereich „Aufbauwortschatz“ und damit zu den diffizilen Wörtern und Phrasen wechseln.

 

[appaware-app pname=’com.babbel.mobile.android.en‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen