Statistiken zum mobilen Glücksspiel: Ist die PC-Ära vorbei?

Redaktion 11. Januar 2023 Kommentare deaktiviert für Statistiken zum mobilen Glücksspiel: Ist die PC-Ära vorbei? Kommentar(e)
Statistiken zum mobilen Glücksspiel: Ist die PC-Ära vorbei?

Bildquelle: Freepik

Es besteht kein Zweifel, dass sich die Glücksspiel Industrie ständig entwickelt. Noch vor einigen Jahrzehnten war es undenkbar, Glücksspiele zu spielen, ohne landbasierte Spielplattformen zu besuchen. Während dies die Norm war, hat die Einführung des PC Glücksspiels den Markt verändert. Jetzt können Walzendrehungen von überall aus über Smartphones gemacht werden. Mobile Geräte scheinen die Online Glücksspielbranche stark verändert zu haben. Statistik bestätigt die Tendenz, dass das Spielerlebnis für mobile Plattformen im Mittelpunkt steht. Wir stehen an der Schwelle einer neuen Ära, in der neue Casino Spiele wahrscheinlich zunächst für Smartphones entwickelt und erst dann für Computer optimiert werden.

Einführung

Das Aufkommen der Technologie der virtuellen Realität hat einen Nachfrageschub in der Сasinobranche ausgelöst. Schon im Jahr 2020 haben Software Anbieter diesen Trend ausgiebig genutzt, um sicherzustellen, dass mehr VR-fähige Spiele verfügbar sind. Dank letzten Trends sind die Live Dealer Spiele im Handy die neuen Klassiker, die viel populärer als manche landbasierten Einrichtungen sind. Lockdown bestätigte die Vorteile der Spielerfahrung auf dem Handy: Egal, was außerhalb unseres Hauses passiert, der Zugang zu erstklassiger Casinounterhaltung bleibt erhalten. Danach wurden beste Online Casinos in der Schweiz unbedingt mit Mobilgeräten kompatibel: nicht nur mit HTML-5 Funktion als auch auf besonderen Handy Apps. Unter dem Link finden Sie lukrative Beispiele von mehreren Vorteilen des bequemen Spielergebnisses. In diesem Artikel werden wir die Veränderungen in den Präferenzen der Zocker unter dem Prisma der statistischen Daten betrachten.

Die Hauptvorteile eines mobilen Casinos gegenüber einem PC-Casino

Seit kurzem greifen die Menschen zunehmend auf das Smartphone, um im Internet zu surfen, Einkäufe zu tätigen und natürlich um Spaß zu haben. Der Hauptgrund – und Vorteil – für diese Tatsache ist die Bequemlichkeit, die mobile Games bieten. Sie sind viel kleiner und lassen sich unterwegs leichter verwenden. Das bedeutet, dass Sie heute ganz einfach Ihre Tischspiele und Slots genießen können, die für mobile Geräte optimiert sind, egal wo Sie sind.

Da sich die Welt des Glücksspiels im Online Casino so sehr weiterentwickelt hat, finden Sie heute fast jedes Spiel, das Sie sich vorstellen können, optimiert für Smartphones und Tablets. Darüber hinaus sind der Kassenbereich, der Kundendienst, das Live-Streaming von Spielen mit Dealern, alles, was Sie brauchen, um eine tolle Zeit zu haben, nur einen Klick entfernt. Außerdem können Sie jederzeit die aktualisierte Liste der mobilen Casino-Apps benutzen und von Experten empfohlene Spielseiten besuchen, ohne keine Minute auf Recherchieren zu verlieren. Kein Wunder, unabhängig von Alter oder Erfahrung wählen die Zocker die mobile Spielplattformen aufgrund von Portabilität, Funktionalität, des einfachen Zugangs und der Benutzerfreundlichkeit, die mobile Casino Spielen bieten.

Allgemeine Mobile-Gaming-Statistiken

Da der moderne Mensch ständig mit dem Handy erreichbar ist, hat diese Bequemlichkeit die Zahl der aktiven Casinospieler erhöht. Im Juli 2022 gab 3 Milliarden neue Spieler weltweit, das sind 5,3 % mehr als im Jahr bevor. Mehr als 50 % dieser neuen Spieler leben in der asiatisch-pazifischen Region.

Der Anstieg ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, darunter eine Zunahme der Zahl der Gelegenheitsspieler, eine Zunahme der Zuschauerzahlen aufgrund des Wachstums der eSports-Fangemeinde, eine Zunahme der Zahl der Zuschauer, die Live-Streams verschiedener Genres verfolgen. Deutsche Forscher haben zahlreiche Statistiken über den Online-Glücksspielmarkt erstellt, die qualitative und quantitative Veränderungen in der Entwicklung der Glücksspielindustrie erfassen. Unter dem Link finden Sie die Forschungsergebnisse der letzten Jahre, die es Ihnen ermöglichen, das Wachstum des Bereichs zu verfolgen und im Trend zu bleiben.

Statistik des mobilen Glücksspiels

Es lohnt sich, einen Überblick auf das Gesamtwachstum und die Geräterepresentation unter Bevölkerung werfen. Vor allem handelt es sich um statistische Daten, die angeben, wie viel Prozent der Bevölkerung ein bestimmtes Gerät besitzen. Daran lässt sich erkennen, warum das Mobil-Gaming so schnell wächst.

Im Jahr 2014 lag die PC-Durchdringung laut Statista beispielsweise bei nur 17 Prozent. Ein Jahr später lag die Smartphone-Durchdringung 2014 bei 21,6 Prozent. Im Jahr 2021 wurde der Anteil der Online-Wetten auf Handys und Tablets voraussichtlich erstmals in Europa der Wettanteil von Desktop-Computern überholen: 50,5 % der Online-Wetten wurden voraussichtlich von Mobilgeräten und 49,5 % der Online-Wetten von Desktop-Computern aus abgeschlossen. Es wird mit einer allgemeinen Verlagerung hin zu Mobilwetten gerechnet, die bis 2026 voraussichtlich 61,5 % aller Online-Wetten laut dem H2 Gambling Capital ausmachen werden.

Offensichtlich sind einige Schwierigkeiten bei solcher Zugänglichkeit von Spielerfahrungen auf dem Handy nicht wegzudenken. Die Konsequenz namens mobile Glücksspielsucht hat deutlich zugenommen, vor allem unter den einsamen Nutzern. Spielspaß muss für uns gesund und kontrollierbar bleiben, deswegen finden Sie unter dem Link die wichtigsten Informationen über verantwortungsvollen Umgang mit den bequemen Spielen.

Statistiken zur Nutzung mobiler Apps

Wussten Sie, dass fast 37 % der iOS-Nutzer jeden Tag Spiele auf ihren Smartphones spielen? Vor allem die Nutzer von iPhones machen rund 160 Millionen Spieler aus, die über ihre Mobilgeräte, die deutlich günstiger zu besitzen werden, auf Spiele zugreifen, und diese Zahl wird Schätzungen zufolge auf 215 Millionen Nutzer steigen. Etwa 74 % aller Casinospieler nutzen nämlich mobiles Casino zum Spielen. Eine große Anzahl von Menschen nutzt Facebook aufgrund seiner Zugänglichkeit als soziale Casino-Plattform, und das macht es für mobile Nutzer noch interessanter.

Die Glücksspiele in Deutschland sind gut etabliert, und moderne Zocker haben den Zugang zu dieser Form der Unterhaltung auf einer kostengünstigen, benutzerfreundlichen Plattform. Die Daten der britischen Glücksspielstatistik zeigen, dass 75 % der Deutschen mindestens einmal in ihrem Leben gespielt haben. Auf dieser Grundlage können wir davon ausgehen, dass rund 12 Millionen Deutsche online gespielt haben, da es sich um ein Land mit 83 Millionen Einwohnern handelt, in dem 75% der Bevölkerung mindestens einmal gezockt haben. 

Demografische Statistiken über mobiles Online-Glücksspiel

Statistiken zum mobilen Glücksspiel: Ist die PC-Ära vorbei?

Bildquelle: Freepik

Die Ergebnisse einer Erhebung zum Online-Glücksspielverhalten helfen uns, die demografischen Merkmale der Spieler in Deutschland zu verstehen:

  •        70% von Gambler sind männlich
  •        93% behaupten, dass Slot-Angebot von ihnen besonders beliebt ist
  •        Zwei Drittel der Spieler spielen täglich
  •        70% von Gambler sind zwischen 25 und 44 Jahre alt
  •        Das Handy ist die beliebteste Art, in Deutschland online zu spielen.

Inzwischen gehören 79 % der aktiven Handy Spielerinnen und Spieler zu den Generationen Alpha und Z.

Fazit

Die Bequemlichkeit von Handyspielen und die große Vielfalt an Spieltiteln haben in den letzten Jahren in vielen Ländern, auch in Deutschland, sehr beliebt gemacht. Der Markt für Handy-Spiele wächst jedes Jahr weiter. Nach Angaben des Bundesverbands der Deutschen Spielindustrie ist er seit 2021 um 22 % gewachsen. Die Hauptgründe für den Anstieg der Popularität des Mobilglücksspiels in Deutschland in der Zukunft sind:

  •        Die große Vielfalt an Möglichkeiten – kostenlose Live Online Spiele, mobiler E-Sport, Spielshows und Tischspiele, die heruntergeladen werden können ;
  •        Die Zugänglichkeit von Spielen auf dem Handy – man kann jederzeit und überall spielen;
  •        Eine soziale Komponente des Spielens auf dem Handy – es ist einfach, sich mit anderen Spielern zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen.

Es ist also klar, dass weltweit mehr Menschen Smartphones und stabile Internetverbindung besitzen als Desktops oder Konsolen. Dies ist ein wichtiger Faktor für die Einnahmen der Handyspiele-Industrie, denn es gibt einfach mehr Menschen, die ein Smartphone besitzen. In Deutschland wird der Trend von Zocken mit Mobilgeräten in den kommenden Jahren steigen, nachdem der Spaß den mobilen Spielen endlich legalisiert und reguliert wurde.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen