Was können wir von Android-Handys im Jahr 2022 erwarten?

Redaktion 22. Dezember 2021 Kommentare deaktiviert für Was können wir von Android-Handys im Jahr 2022 erwarten? Kommentar(e)

Was können wir also von Android-Handys im Jahr 2022 erwarten? Es gibt ein paar wichtige Änderungen, die wir erwarten können. Erstens wird ein neuer Chipsatz zum Einsatz kommen, der es ermöglicht, dass Smartphones immer mit einer Kamera ausgestattet sind. Das wird den Stromverbrauch der Telefone erheblich senken. Zusätzlich gibt es mehr Energie frei für Internet Spiele, es gibt bereits eine Menge an kostenlosen Internetspielen. Außerdem bedeutet ein schnellerer Chip eine bessere Akkulaufzeit. Und schließlich bedeutet ein kleinerer Chip mehr Arbeitsspeicher.

Qualcomm hat kürzlich seinen Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor vorgestellt, der 2022 in neuen Android-Handys zum Einsatz kommen wird. Dieser Chip wird der leistungsstärkste aller Zeiten sein und wird voraussichtlich in High-End-Smartphones zum Einsatz kommen. Der nächste Schritt für das Telefon wird ein neues Design und bessere Sensoren mit sich bringen. Samsung hat bestätigt, dass es das Modell 9T nicht auf den Markt bringen wird, plant aber die Veröffentlichung des Galaxy S22+.

Schub für Qualcomm

Was die Prozessoren betrifft, so können wir einen großen Schub für Qualcomm erwarten. Während der Snapdragon 888 im letzten Jahr auf 7,5 Gbps begrenzt war, wird der Snapdragon 900 10 Gbps leisten können. Eine interessante Funktion ist der Bokeh-Effekt, bei dem der Hintergrund eines Motivs verschwimmt. Während Android schon seit langem über einen Porträtmodus verfügt, war dieser für Videoaufnahmen bisher nicht verfügbar. Apple hat mit der iPhone 13-Serie eine ähnliche Funktion eingeführt: den Cinematic Mode.

Qualcomm hat den Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor angekündigt, der neue Android-Handys antreiben wird. Dabei handelt es sich um den neuesten Flaggschiff-Chip des Unternehmens, der in den meisten High-End-Handys zum Einsatz kommen wird. Für die Smartphone-Branche ist dies eine große Sache, und es lohnt sich, sie zu beachten. Und wie immer gibt es immer Raum für Verbesserungen. Und wenn diese Änderungen nicht ausreichen, dann muss der Markt noch zwei Jahre warten.

Snapdragon 900

Der Snapdragon 900 wird in der Lage sein, die erhöhten Datenraten zu bewältigen. Das nächste große Update für Android-Smartphones wird im Jahr 2022 erscheinen. Was die anderen wichtigen Funktionen betrifft, so ist es wichtig zu wissen, dass der Snapdragon 900 über eine Bandbreite von 10 Gbps verfügen wird. Ein gekrümmtes Display ist nicht mehr wegzudenken und Apple-Liebhaber sollten sich keine Sorgen machen. Dennoch kann ein gekrümmter Bildschirm für uns eine gute Sache sein, wenn wir ein Smartphone verwenden, das ihn unterstützt.

Die nächsten Jahre werden für die Mobilfunkbranche sehr wichtig sein. Infolgedessen werden jedes Jahr einige neue Modelle auf den Markt kommen. Die ersten davon werden das Xiaomi 12 und das Moto Z sein. Beide Telefone werden mit der neuesten Version von Android ausgestattet sein. Das zweite Modell wird der Snapdragon 845 sein. Beide Chipsätze werden die gleiche Größe haben. Und sie werden die gleichen Fähigkeiten haben wie die heutigen Smartphones.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen