Quatscha.de Chat (Empfehlung der Redaktion)

4. September 2013 1 Kommentar(e)

Du chattest gerne mit Freunden, möchtest neue Leute kennen lernen oder einfach nur ein wenig flirten? Dann solltest du einen Blick auf die App quatscha.de werfen. Wir haben die Anwendung genauer unter die Lupe genommen. (kostenlos)

quatschade-chat-74-b-512x250

„Quatschen“ steht für Plaudern oder einfach miteinander reden. Genau das bietet dir diese interessante App, mit Quatscha.de findest du neue Freunde, schließt Bekanntschaften und flirtest mit spannenden Menschen aus allen Bundesländern. Nach der Registrierung per Facebook, Google+ oder per Mail kannst du die Anwendung kostenlos nützen.

Chatten kannst du in verschiedenen Räumen oder auch privat nur mit einer Person.

Chatten kannst du in verschiedenen Räumen oder auch privat nur mit einer Person.

Chatten, plaudern, kennenlernen

Hast du dein Profil erstellt, warten interessante Personen aus allen Bundesländern auf dich. Mit der App chattest du ebenso einfach wie bei anderen Messaging-Anwendungen, optional kannst du aber auch in verschiedenen, übersichtlich gestalteten Chaträumen mit Gleichgesinnten plaudern.

Außerdem lassen sich die veröffentlichten Fotos der Community bewerten und kommentieren – dazu stehen dir 45 verschiedene Smileys zur Verfügung. Die Community-Betreuer sorgen dafür, dass im Chat alles gesittet abläuft. Dazu gehört auch das Überprüfen der Profile, Fake-Accounts findest du deshalb bei Quatscha kaum. Für Herbst ist übrigens ein großes Update anberaumt, mit dem ein Redesign, Gruppen-Nachrichten à la WhatsApp, Fotoalben und mehr den Weg in die App finden werden.

Die Chatrooms sind nach Themen unterteilt, jeder Nutzer kann Bilder von sich teilen und bewerten lassen.

Die Chatrooms sind nach Themen unterteilt, jeder Nutzer kann Bilder von sich teilen und bewerten lassen.

Fazit

Gelungene Chat-App mit durchdachten Features, vor allem die Chatrooms wussten im Test zu gefallen. Die Community ist schon recht groß, die Chance, interessante Leute kennenzulernen, also ebenfalls. Wem die Werbung zu lästig ist, kann diese gegen eine geringe Gebühr jederzeit deaktivieren und zusätzliche Funktionen freischalten – lästige Einblendungen lenken dich dann nicht mehr vom Plaudern, Flirten und Chatten ab.

[pb-app-box pname=’at.calista.quatscha.de2′ name=’Quatscha.de Chat’ theme=’dark’ lang=’de’]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen