Can Knockdown 3

Tam Hanna 3. Juni 2013 0 Kommentar(e)
Can Knockdown 3 Androidmag.de 5 5 Sterne

Auf Jahrmärkten und Volksfesten ist das Umwerfen von Dosen seit jeher ein populärer Freizeitsport. Dieses Spiel bringt die Sause auf euer Smartphone. (kostenlos)

Can Knockdown Titekl

Deine Aufgabe ist schnell erklärt: die vor dir aufgebauten Gegenstände müssen durch Beschuss „von der Platte gefegt“ werden. Die einzelnen Levels sind erst dann bestanden, wenn alle Dosen den Boden geküsst haben.

Zur Interaktion mit dem Stapel steht dir pro Mission eine begrenzte Anzahl von Sandsäcken zur Verfügung. Diese liegen auf einem vor dem Spielfeld befindlichen Tisch – mit einem beherzten Swipe kannst du sie in Richtung Dosen feuern.

Dosen auf Drogen

Stures Drauflosballern führt nur in den wenigsten Missionen zum Erfolg. Das liegt daran, dass „Can Knockdown“ eine Vielzahl von Dosen mit besonderen Fähigkeiten anbietet. Die mit Abstand einfachste ist die Bombe: wird sie auf ungünstige Art und Weise berührt, so zerstört sie ihre Nachbarn. Das ermöglicht den Aufbau von Kettenreaktionen – bei intelligentem Beschuss trägst du eine ganze Dosenwand mit einer einzelnen Kugel ab.

In späteren Levels bekommst du es mit Schaltern und Toren zu tun. Berührst du den Knopf, so öffnet sich die Klappe – da sie nur eine beschränkte Zeit offen bleibt, musst du die dahinter befindlichen Dosen so schnell wie irgendwie möglich abtragen.

Dein Ziel ist es alle aufgebauten Dosen umzuwerfen.

Dein Ziel ist es alle aufgebauten Dosen umzuwerfen.

Missionen en masse

Derzeit enthält „Can Knockdown“ rund 120 Missionen. Diese schalten sich nacheinander frei – das Erledigen eines Levels bringt dir je nach Performance einen, zwei oder sogar drei Sterne ein. Diese erlauben dir das Betreten weiterer Welten.

Can Knockdown im Technikcheck

iDreams ist eines der ältesten Studios im Mobilbereich. Erfahrung im Entwickeln ist also gegeben. Und so ist auch die Grafik von Can Knockdown fast perfekt. Das Spiel läuft dennoch auch auf älteren Telefonen ohne jedes Ruckeln. Bei den Menüs hat man sich in Polen besondere Mühe gegeben – die Darstellung auf von der Decke hängenden Schildern ist einfach nur witzig.

Ball auf Befehl

Zum Abfeuern der Bälle ziehst du eine der Kugeln aus dem Munitionslager in das Spielfeld. Je nach Wurfgeschwindigkeit und Richtung ändert sich die Flugbahn. Dank der realistischen Physik-Engine ist es wichtig, wo du den abzutragenden Stapel triffst – die Dosen entfalten nach dem Treffer ein Eigenleben, das unter Umständen weitere Würfe erspart.

Dank der realistischen Physik-Engine ist es wichtig, wo du den abzutragenden Stapel triffst – die Dosen entfalten nach dem Treffer ein Eigenleben, das unter Umständen weitere Würfe erspart.

Dank der realistischen Physik-Engine ist es wichtig, wo du den abzutragenden Stapel triffst – die Dosen entfalten nach dem Treffer ein Eigenleben, das unter Umständen weitere Würfe erspart.

Fazit

Obwohl das Spielprinzip denkbar dämlich ist, macht Can Knockdown einen Heidenspaß. Die abwechslungsreich gestalteten Missionen sorgen dafür, dass auch nach einer Stunde reiner Spielzeit noch keine wirkliche Langeweile aufkommt. Zur „Feier der Einführung“ bietet iDreams das Spiel als kostenlosen Download an – die vorigen Teile der Serie kosten Geld. Schon allein aus diesem Grund empfiehlt sich ein sofortiger Download…

Video

[pb-app-box pname=’pl.idreams.CanKnockdown3′ name=’Can Knockdown 3′ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen