Jail Run Puzzle

28. Januar 2013 0 Kommentar(e)
Jail Run Puzzle Androidmag.de 4 4 Sterne

Herocraft, verantwortlich für Spiele wie The Tiny Bang Story, Bombergeddon, Yumsters! und Farm Frenzy gibt uns wieder einmal was zum Denken auf (kostenlos).

Jail Run Puzzle_main

Jail Run – aha, das klingt nach Flucht aus dem Gefängnis. Na ja, genaugenommen ist es ein Verlies, in dem du gefangengehalten wirst und deshalb ständig auf der Suche nach dem Ausgang bist. Auf dem Weg zum Level-Exit lässt du die Beute, die so herumliegt natürlich nicht einfach links liegen, sondern sammelst tunlichst alle drei Sterne ein. Allerdings: Der Weg zum Ausgang ist steinig. Du kannst dein Alter Ego nämlich pro Zug nur in eine bestimmte Richtung laufen lassen, aber wenn du dann mal läufst, hält dich nichts mehr auf – fast nichts. Nur diverse Quadersteine, die da so im Verlies herumstehen. Vor so einem Quader kannst du rasten und überlegen, in welche Richtung du weiterläufst. Alles klar? – Sokoban lässt grüßen. Aber da kommen noch mehr Hindernisse dazu. Etwa Bomben, die du zünden musst, um weiterzukommen. Nur musst du während der Explosion in Deckung gehen, sprich davonlaufen. Dann kommen noch Falltüren, Minen und Kakteen, die deine Flucht erschweren – ja manchmal sogar unmöglich erscheinen lassen. Praktisch ist, dass es manchmal sogar Teleporter und Kurvensteine gibt. Läufst du gegen letzteren, bleibst du nicht stehen, sondern läufst im 90 Grad Winkel weiter.

Jail Run Puzzle ist ein langanhaltender und anspruchsvoller Zeitvertreib, aber sicherlich kein Blockbuster.

Jail Run Puzzle ist ein langanhaltender und anspruchsvoller Zeitvertreib, aber sicherlich kein Blockbuster.

Fazit

Die detaillierte Cartoon-Grafik ist okay. Die Steuerung ist nicht kompliziert, die Aufgaben sind es hingegen schon. Zwar noch nicht am Anfang, aber mit jedem der 63 Level wird es schwieriger. Ein langanhaltender und anspruchsvoller Zeitvertreib, aber sicherlich kein Blockbuster.

[pb-app-box pname=’com.herocraft.game.jailrunpuzzle‘ name=’Jail Run Puzzle‘ theme=’dark‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen