King of Castles

Tam Hanna 20. September 2014 0 Kommentar(e)
King of Castles Androidmag.de 4 4 Sterne

Zwei Schlösser stehen sich am Feld der Ehre gegenüber. Die beiden Herrscher über die Schlösser bekämpfen sich im besten Angry-Birds-Stil unter Benutzung diverser Waffen, bis einer der Regenten schließlich ins Gras beißt. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

KOCmain

Die diversen Kanonen und Katapulte arbeiten immer nach demselben Prinzip. Du gibst die Feuerrichtung und die notwendige Kraft an. Das Geschütz macht sich sodann an die Arbeit. Ab diesem Zeitpunkt bist du solange zum Zuschauer delegiert, bis das Geschoß einschlägt.

Erfolgreich bestandene Missionen bringen Münzen und Erfahrungspunkte ein. Diese lassen sich in neue Waffen investieren, die die Feuerkraft deines Gebäudes erhöhen. Verbesserungen und Bauvorgänge nehmen auf höheren Levels einige Zeit in Anspruch, gegen echtes Geld erhältliche Diamanten beschleunigen den Vorgang. Screenshot_2014-08-28-15-32-39

Nach dem Abarbeiten der ersten Einsätze darfst du dein Glück bei Angriffen gegen menschliche Gegner versuchen. Ein im Spiel integriertes soziales Netzwerk erlaubt dir das Finden von feindlichen Basen, die daraufhin frontal angegriffen werden.

Dabei ist Verteidigung und Angriff gleichermaßen wichtig. Gegnerische Kanonen nehmen deine Gebäude und Strukturen gnadenlos unter Beschuss, was deine Offensivfähigkeiten mitunter stark einschränkt.

Internetverbindung erforderlich

Aus technischer Sicht bietet „King of Castles“ wenig Anlass zur Kritik. Grafik und Sound sind genretypisch, die Steuerung durch Antippen der Elemente funktioniert ohne Probleme.

Im Play Store berichten Nutzer von diversen Problemen mit der Stabilität. Wir hatten während des Tests keinerlei Probleme, das Menü reagierte nicht allzu langsam. Leider ist das Spiel nur bei bestehender Internetverbindung nutzbar.

Screenshot_2014-08-28-15-34-01

Fazit

„King of Castles“ ist eine kurzweilige Ballerei, die keinen besonderen Tiefgang aufweist. Das Spiel ist somit ideal als Pausenfüller für zwischendurch geeignet. Vor dem Erwerb von Diamanten solltest du die Stabilität testen – auf manchen Telefonen erweist sich das Game als instabil.

Video


[pb-app-box pname=’com.gameforge.kingofcastles‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen