Microsoft Remote Desktop

Tam Hanna 16. November 2014 0 Kommentar(e)
Microsoft Remote Desktop Androidmag.de 4 4 Sterne

Smartphones werden immer leistungsfähiger, können aber trotzdem nicht alle Applikationen ausführen. Microsoft bietet Besitzern von Windows-Rechnern mit dem Remote Desktop Protocol ein attraktives Fernsteuerungssystem an. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Wer eine Professional-Version von Windows hat, hat RDP am Rechner. Wenn du die nötigen Ports von außen ansprechbar möchtest, so musst du die IP-Adresse deines PCs eingeben und kannst dich sofort mit der Station verbinden. Zum Einloggen nutzt du normalerweise das Konto, mit dem du dich lokal anmeldest.

Die Mobilversion von RDP kann mehrere Rechner in einer Datenbank speichern, um dir das schnellere Kontaktieren deiner Lieblingscomputer zu erleichtern.

Seltsame Steuerung

Fernsteuerungsprogramme wie VNC und TeamViewer ermöglichen dir das Fernsteuern eines Rechners, an dem Nutzer eingeloggt sind. Bei mit mehreren Bildschirmen ausgestatteten PCs werden die Inhalte aller Monitore gleichzeitig auf das Smartphone übertragen.

Screenshot_2014-10-26-17-46-49

RDP geht einen anderen Weg. Der PC wird gesperrt, statt der angeschlossenen Monitore wird er mit einem virtuellen Bildschirm mit der Auflösung deines Telefons versehen. Daraus folgt, dass sich die angezeigten Elemente 1:1 an den Schirm des Smartphones anpassen – bei kleinen Geräten mit Full HD-Bildschirm sind die Applikationen dann aber nur schwer zu erkennen.

Microsoft behebt dieses Problem durch das Einführen eines virtuellen Mauszeigers. Du interagierst mit den am Bildschirm befindlichen Inhalten nicht durch Klicken: der linke Daumen dient zum (langsamen) Verschieben der Maus. Wenn du den rechten Teil des Bildschirms antippst, so sendet Remote Desktop einen Linksklick an den ferngesteuerten Rechner.

Screenshot_2014-10-26-17-51-36

Fazit

Wer seine Rechner über Microsoft Remote Desktop fernsteuert, bekommt mit diesem kostenlosen Programm ein wirksames Werkzeug für unterwegs. Leider ist das System im Vergleich zu anderen Produkten wie TeamViewer weit weniger flexibel.

[pb-app-box pname=’com.microsoft.rdc.android.beta‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen