Candy Crush Soda ist im Play Store gelandet und steht kostenlos zum Download bereit

Redaktion 12. November 2014 0 Kommentar(e)

King, die Macher von Candy Crush Saga, schwimmen dank der ersten App wahrlich in Kohle. Zu verdanken ist das Ganze den zahlreichen In-App-Käufen und dem süchtig machenden Gameplay. Der jetzt veröffentlichte Nachfolger Candy Crush Soda Saga soll dem Trend folgen und erneut eine Menge Geld in die Kassen spülen.

Auch interessant: Android Wear: PlayStation 1-Spiele auf der Armbanduhr zocken

candy_crush_soda_saga

Dabei bleibt die Spieleschmiede dem Prinzip des Vorgängers treu. Auch in Candy Crush Soda Saga geht es darum möglichst viele Steine der gleichen Farbe nebeneinander zu bringen um sie Platzen zu lassen. Das Ziel ist es die Flaschen, die sich zwischen den Süßigkeiten mit platzen zu lassen um damit die Skala aufzufüllen. Dabei gibt es natürlich eine Beschränkung seitens der App. Mit einer bestimmten Anzahl an Bewegungen musst du die vorgegebene Anzahl an Flaschen füllen.

Wie auch schon beim Vorgänger sind die Anzahl deiner Leben begrenzt und können entweder durch das Bezahlen eines netten Sümmchens via In-App-Käufe aufgefüllt werden oder indem du eine Anfrage via Facebook an deine Freunde weiterschickst.

[pb-app-box pname=’com.king.candycrushsodasaga‘ name=’Candy Crush Soda Saga‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen