Chromecast: Neues Update bringt Material Design, Gast-Modus und vieles mehr (APK-Download)

Redaktion 11. Dezember 2014 4 Kommentar(e)

Der beliebte HDMI-Stick aus dem Hause Google hat bereits viele Wohnzimmer erobert und wird jetzt noch attraktiver. Dank einem neuen Update ist die App jetzt im Material-Design und ermöglicht es einen Gast-Modus einzurichten bzw. die Übertragung des Bildschirms von einem Android-Gerät direkt.

Auch interessant: Apps für den Chromecast

chromecast

Zugegeben, die Chromecast-App selbst startet man nur sehr selten auf dem Smartphone. Sie dient vielmehr dazu, um die überhaupt in ausgewählten Anwendungen die Inhalte auf den kleinen HDMI-Stick zu bekommen. Der Video on Demand-Service Netflix bietet zum Beispiel die komfortable Chromecast-Unterstützung, was das Fernsehvergnügen zu einer wahren Freude macht, da das Smartphone eigentlich nur als Fernbedienung fungiert.

chromecast_update

Material Design und Spiegelung

Trotzdem wurde die Chromecast-App jetzt an den neuen Look von Material Design angepasst. Damit in Verbindung wurde auch noch die Option eingearbeitet, dass du den Bildschirm deines Android-Smartphones direkt auf den Fernseher spiegeln kannst. Damit können also jetzt auch Inhalte vom Smartphone direkt auf den TV projiziert werden, ohne das die entsprechende App eine Chromecast-Unterstützung bietet.

Gast-Modus

Dazu kommt auch noch der Gast-Modus der es erlaubt dich mit einem Chromecast in der Nähe zu verbinden, ohne dich im entsprechenden WLAN einwählen zu müssen. Der Gast-Zugang muss allerdings manuell aktiviert werden. Für Präsentationen in Firmen ist das sicherlich hilfreich, denn somit können auch Außenstehende auf den Stick streamen, ohne ins Firmennetzwerk eingeschleust zu werden, wodurch die Strukturen im Netzwerk nicht sichtbar werden.

Download

Die APK mit den neuen Funktionen ist im Play Store noch nicht eingetroffen. Wer aber auf die Features nicht verzichten will, der hat die Möglichkeit sich die neue Version über APK Mirror herunterzuladen.

Wichtig ist aber, dass die Installation aus unbekannten Quellen in den Einstellungen deines Android-Geräts aktiviert ist.

Quelle: AndroidPolice

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen