Google Hangouts Update bringt Material Design und Easter Eggs

Daniel Kuhn 13. Dezember 2014 0 Kommentar(e)

Ja ist denn schon äh… Ostern? Nein, aber auch das nahende Weihnachtsfest hält Google nicht davon ab, ein paar spaßige Easter Eggs in der neuen Version von Google Hangouts zu verstecken, die sich jetzt zudem auch im Material Design präsentiert.
Auch interessant: Google Hangouts: Die erste Minute über den VoIP-Service ist Gratis
google-hangouts-easter-egg

Easter Eggs haben bei Google eine lange Tradition. In nahezu allen Produkten finden sich kleine Spielereien, die nicht nur dem Nutzer Spaß bereiten, sondern zeigen, dass auch die Entwickler sich ordentlich austoben können. Vom berühmten Barrel Roll, über die Easter Eggs in den Android-Versionen (Lollipop beinhaltet einen Flappy Bird-Klon) bis hin zum Konami-Code in der Google Play Games App erstrecken sich die Spielereien (eine erschöpfende Liste findet ihr bei Wikipedia). Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch Google Hangouts in der neuesten Version ein paar neue Ostereier abbekommt. Ist ja schließlich bald Weihnachten.

hangouts-woot

Bisher konnte man bereits mit dem richtigen Befehl Ponys, einen wütenden Mob oder einen schüchternen Dinosaurier in Google Hangouts animiert in das Chatfenster zaubern. Diese Befehle waren aber nicht gerade alltagstauglich. Anders sieht es mit den neuen animierten Stickern aus, denn diese tauchen bei recht häufig verwendeten Phrasen und Abkürzungen auf. Bisher sind folgende Befehle bekannt:

  • Woohoo
  • Woot
  • Yay!! (Funktioniert nur mit mindestens zwei Ausrufezeichen!!)
  • Hahahaha
  • Hehehehe
  • Lmao
  • Rofl
  • Happy Birthday

google-hangouts-easter-eggs

Anders als die bisherigen Befehle benötigen die neuen Animationen keinen vorangestellten Schrägstrich um sie auszulösen. Außerdem müssen die Befehle nicht alleine getippt werden, sondern funktionieren auch, wenn sie innerhalb eines Satzes auftauchen. Manche Befehle, wie zum Beispiel Happy Birthday lösen sogar unterschiedliche Animationen aus. Das Ganze ist zwar wirklich nur eine Spielerei ohne größeren Sinn, aber eins muss man diesem Easter Egg lassen, es macht einfach Spaß, den knuffigen gelben Gesichtern beim Jubeln oder Lachen zuzusehen.
Um in den Genuss der Animationen zu kommen, muss man das neueste Hangouts-Update installiert haben. Auf dem Desktop funktionieren sie übrigens ebenfalls.

Quelle: Android Police (via androidnext)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen