Google Mail: Ab sofort mit Block- und Unsubscribe-Funktion

23. September 2015 0 Kommentar(e)

Künftig wird es noch einfacher, ungebetene Gäste aus dem eigenen Gmail-Account auszusperren: Wie Google angekündigt hat, gibt es ab sofort einen Button, der Mails ausgewählter Absender direkt in den Spam-Ordner verschiebt. Außerdem können Werbenachrichten nun direkt aus der App abbestellt werden.

Auch interessant: S Health ist nun für alle Android-Smartphones verfügbar

gmail-logo

Gute Nachrichten also, immerhin kennt wohl fast jeder das Problem überquellender Posteingänge – was ob der horrenden Anzahl an Werbemails aber auch nicht weiter verwundert. Damit unerwünschte Nachrichten nicht mühsam manuell gelöscht werden müssen, und es gar nicht erst in den Posteingang schaffen, implementiert Google nun eine extrem simple Vorgehensweise, die lästigen Mails direkt in den Spam-Ordner weiterzuleiten: Mit einem kleinen Update hält ein neuer Button Einzug, mit dem der Absender direkt geblockt werden kann.

Ein Klick darauf und sämtliche Mails dieser Adresse werden direkt in den Spam-Ordner weitergeleitet, können, wenn gewünscht, von dort aber jederzeit wiederhergestellt werden. Die Block-Liste lässt sich zudem problemlos über die Einstellungen von Gmail jederzeit bearbeiten. Und, ebenfalls neu: Ab sofort gibt es auch einen „Unsubscribe“-Button, mit dem etwaige Werbemails mit einem simplen Klick abbestellt werden können.

Das Update wird bereits verteilt, wie immer aber in Schüben. Das heißt, Geduld bewahren: Es kann durchaus noch einige Tage dauern, bis die neue Version automatisch eintrifft. Wer mag, kann im Play Store aber nachsehen, ob schon ein manueller Download möglich ist. Die Verbesserungen sind übrigens nicht nur für Android-Geräte angedacht, auch die Webversion bietet die neuen Features ab sofort.

Eure Meinung zu den neuen Funktionen?

Quelle: TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen