Google sieht schwarz: Neuer Darkmode in Android Q?

Christoph Lumetzberger 20. November 2018 Kommentare deaktiviert für Google sieht schwarz: Neuer Darkmode in Android Q? Kommentar(e)

Die Designsprache des Android-Betriebssystems hat sich in den letzten zehn Jahren mehrfach geändert. Begonnen wurde mit einem Grau, ging später zu immer dunkleren Farben über, landete schließlich bei Schwarz, ehe schlussendlich bei hellen Oberflächen zu landen. Glaubt man aktuellen Gerüchten, so dürfte Google in dem Android P-Nachfolger endlich den lange ersehnten Dark Mode integrieren.

Bild: Shutterstock.com / Eskymaks

Bild: Shutterstock.com / Eskymaks

Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Akkuleistung kann mit Hilfe eines Dark Mode gesteigert werden, da das Display – speziell bei AMOLED-Panels – nicht allzu stark beansprucht wird. Außerdem ließ sich Google mit der aktuellen Designsprache alle Hintertürchen für die Implementierung eines solchen Modus offen.

Die Gerüchteküche orientiert sich an der aktuellen Entwicklung in den unterschiedlichsten Google-Apps wie etwa Google Maps, Google News oder auch YouTube, die allesamt bereits um einen Dark Mode erweitert wurden. Bestätigt wurden diese Aussagen von Google noch nicht, uns würde es dennoch überraschen, wenn dem neuesten Android-Betriebssystem ein solcher Modus nicht integriert werden würde.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen