Ingress: Beta-Phase des Online-Games endet am 14. Dezember, ab sofort ohne Einladung spielbar

Redaktion 5. November 2013 0 Kommentar(e)

Onlinespiele halten auf dem Smartphone mehr und mehr Einzug und auch Google selbst will auf diesem Markt mitmischen. Dazu riefen die Softwareentwickler „Ingress“ ins Leben, ein Onlinegame mit Augmented-Reality-Anleihen. Bisher war die Betaversion nur auf Einladung spielbar, nun hat die Open-Beta-Phase begonnen und Agenten über dem ganzen Erdball können bis zum 14. Dezember gegeneinander antreten.

Ingress ist ab sofort für jedermann spielbar. (Screenshots: Klarmobil)

Ingress ist ab sofort für jedermann spielbar. (Screenshots: Klarmobil)

Nach einem Jahr geschlossener Betaphase macht Google sein aktuelles Spiele-Schätzchen „Ingress“ für jeden Android-Nutzer zugänglich. Im Rahmen der Open-Beta sollen alle Interessenten das Spiel von Niantic Labs unter die Lupe nehmen können. Bis zum 14. Dezember bleibt Zeit, um mit Freunden oder Dahergelaufenen Herausforderungen zu meistern. Doch um was dreht sich das futuristisch anmutende Online-Game?

Das Spielprinzip ist schnell erklärt: Wie in der Ortungsapp Foursquare sind Sehenswürdigkeiten (Portale) der Umgebung im Spiel vertreten. Zwei gegnerische Parteien (Die Erleuchteten/grün & Der Widerstand/blau) versuchen nun die Orte zu erobern, ähnlich dem „Capture The Flag“-Spielprinzip. Ziel ist nun, soviel Gebiete wie möglich an sich zu reißen. Im Laufe des Science-Fiction-Games erreicht man immer bessere Level und kann dann Herausforderungen meistern, die Abzeichen freischalten.

Um allen bisherigen Teilnehmern zu danken, vergibt Niantic Labs allen Spielern, die bis zum 14. Dezember das 5. Level erreichen ein besonderes Abzeichen: die „Founder Metal“ (Gründer Medaille). Des Weiteren wurde mit „The Ingree Elite V“ eine neue Challenge angekündigt. Die fünf besten Agenten werden nach dem Ablauf der Open Beta zu einem Top Secret Ingress Briefing nach Kalifornien eingeladen. Zurzeit ist das Spiel kostenlos. Unklar ist, ob es das nach dem offiziellen Release Anfang nächsten Jahres auch bleiben wird.

[pb-app-box pname=’com.nianticproject.ingress‘ name=’Ingress‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

Habt ihr euch das Online-Game „Ingress“ schon einmal anschauen können? Wie gefällt es euch?

Quelle: Telekom Presse

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen