Messenger: Google bringt Standalone-App für SMS und MMS

Redaktion 13. November 2014 0 Kommentar(e)

Die herkömmliche SMS wird wieder attraktiv. Zumindest die App mit der man sie liest, denn Google hat jetzt einen Messenger im Play Store veröffentlicht, der Hangouts als SMS und MMS-Anwendung ablösen soll.

Auch interessant: Sicherheitscheck: WhatsApp extrem unsicher, Apples iMessenger schneidet ziemlich gut ab

 

Google_Messenger

Ab Android 5.0 ist die Anwendung bereits vorinstalliert und löst hier Hangouts als Standard-SMS-App ab. Neu ist lediglich, dass der Messenger von Google jetzt auch für Smartphones zur Verfügung steht, die auf Android 4.1 oder höher laufen. Wie bereits erwähnt ist die App dazu gemacht um SMS und MMS zu empfangen bzw. zu versenden. Zusätzlich dazu kann man dort auch direkt seine Mobilbox-Nachrichten abhören.

Natürlich kommt die neue Anwendung gleich im Look von Material Design, was die Verwendung der App zu einer wahren Augenweide macht. Vor allem die aufgeräumte Oberfläche kommt dem Messenger zu Gute und auch die sehr einfach gehaltenen Einstellungen machen die Anwendung sehr benutzerfreundlich. Erstklassig ist auch die Suchfunktion in der Leiste ganz oben. Damit kannst du nach Stichworten suchen und somit eine wichtige SMS wiederfinden.

[pb-app-box pname=’com.google.android.apps.messaging‘ name=’Messenger‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen