Millionen Smartphone-Nutzer ab 2017 ohne Whatsapp!

Heiko Bauer 5. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Millionen Smartphone-Nutzer ab 2017 ohne Whatsapp! Kommentar(e)

Whatsapp beendet den Support für ältere Smartphones. Damit werden im nächsten Jahr Millionen Nutzer aus der Community ausgeschlossen.

Auch interessant: Keine Prisma-Livestreams mehr über Facebook

Whatsapp

Die Betreiber des mit über einer Milliarde Nutzern am meisten verbreiteten Messengers haben bekanntgegeben, dass Smartphones mit Android 2.1 und 2.2 und Windows Phone 7 sowie iPhones mit iOS 6 oder älter nicht mehr unterstützt werden. Auf den entsprechenden Geräten wird die App Anfang 2017 gelöscht. Blackberry-10-, BBOS-, Nokia-S40- und Symbian-S60-Nutzer haben noch eine Gnadenfrist bis Juni 2017 bekommen, dann fallen auch sie durch das Raster. Ist für die betroffenen Geräte kein Update möglich, bleibt den Besitzern nur ein Neukauf.

Begründet wird die Maßnahme damit, dass die alten Smartphones und Betriebssysteme nicht mehr die Funktionalitäten bieten, die Whatsapp für zukünftige Erweiterungen braucht.

Quelle: Whatsapp-Blog

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen