Nudge: Die App schlechthin für einen gesunden Lebensstil

Redaktion 18. August 2014 0 Kommentar(e)

Der Fitness-Trend ist auch in der Technologie-Branche deutlich zu spüren und nicht nur Gadget-Hersteller, sondern auch App-Entwickler wollen daran natürlich etwas verdienen. Einer dieser sind die Macher von Nudge. Die App führt nämlich sämtliche Daten schön und übersichtlich zusammen.

Auch interessant: Die Video-App „HTC Zoe“ ist im Play Store gelandet

nudge_screen

Fitness-Tracker gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch nicht jeder erhebt die gleichen Daten, weshalb viele Nutzer mehrere Gadgets ihr Eigen nennen. Das Problem daran ist, dass die Hersteller Eigenlösungen zum Aufzeichnen der Daten anbieten. Ein Zusammenführen dieser ist da meist nur schwer möglich. Nudge verfolgt genau diesen Ansatz und bietet für die Besitzer von Jawbone UP oder Fitbit-Trackern die Möglichkeit die erhobenen Daten zusammenzuführen und übersichtlich darzustellen.

Dashboard gibt einen Überblick

Nach der Einbettung der Daten in die App wird auf der Startseite ein Dashboard angezeigt, bei dem Fitness-Aktivität, Trinkhäufigkeit, Essensgewohnheiten sowie Schlafverhalten aufgelistet werden. Je nachdem wie die Werte aussehen, verändert sich die Farbe des entsprechenden Abschnittes. Rot ist logischerweise unzureichend, Gelb steht für den Durchschnitt und Grün bedeutet sehr gut.

Doch nicht nur die Aktivitäten werden zusammengeführt, sondern du kannst die Daten auch per Hand eingeben. Im Abschnitt “Log” hast du zum Beispiel die Möglichkeit, die zu dir genommenen Getränke und Speisen anzugeben. Auch sportliche Aktivitäten, Schlaf und Gewicht kannst du angeben und somit ein Tagebuch führen.

Clubs & Freunde

Passend dazu gibt es auch noch die Möglichkeit dich in „Clubs“ mit anderen Nutzern zu unterhalten. Hier werden beispielsweise Tipps zum Abnehmen oder zum richtigen Trainieren bereitgestellt. Du kannst natürlich auch selbst auf gestellte Fragen antworten oder selbst Fragestellungen formulieren.

Damit, sowie durch die Integration von Facebook, kommt noch eine soziale Komponente dazu. Damit kannst du beispielsweise deine Freunde in eine Freundesliste hinzufügen und mit ihnen um die Wette eifern. Durch sportliche Betätigung, gesunde Ernährung und vieles mehr kannst du deine Werte verbessern und dich in der Liste nach vorne schieben. Eine sehr gute Idee, denn so kannst du dich gegenseitig mit deinen Freunden zum Sport und einem gesünderen Lebensstil motivieren.

[pb-app-box pname=’com.nudgeyourself.nudge’ name=’Nudge Health Tracking Curated’ theme=’light’ lang=’de’]

Quelle: TechCrunch

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen