Android bei Smartphone-Neukäufen klarer Sieger, iOS vor Windows Phone

Redaktion 1. Oktober 2013 0 Kommentar(e)

In der Smartphone-Welt tobt nicht nur der Kampf der Hersteller, sondern auch der der Betriebssysteme. Nun wurde eine neue Statistik veröffentlicht, die die Entwicklungen zwischen August diesen und letzten Jahres zeigen. Demnach liegt der Platzhirsch von Google, das Android-OS weiterhin unangefochten auf dem ersten Platz, dahinter reihen sich das iOS von Apple und das Windows Phone-Betriebssystem von Microsoft ein – mit einer überraschenden Entwicklung.

Android steht weiterhin uneinholbar an der OS-Spitze. (Grafik: Katar World Panel)

Android steht weiterhin uneinholbar an der OS-Spitze. (Grafik: Katar World Panel)

Seit es Smartphones gibt, liefern sich die Entwickler diverser Betriebssysteme unerbittliche Auseinandersetzungen. Wer implementiert zuerst diese oder jene Funktion, wer glänzt mit Nutzerfreundlichkeit und nicht zuletzt: Wer bietet das Meiste fürs Geld? Das Katar World Panel hat nun neue Zahlen veröffentlicht, die die Verbreitung der Systeme widergeben.

Weiterhin das Maß aller Dinge unter den mobilen Systemen ist selbstverständlich das Android-OS von Google. Auf den fünf größten europäischen Märkten in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien kommt es auf einen Anteil von 70,1% und kann einen minimalen Gewinn von 1,3% verzeichnen. Auf dem zweiten Platz liegt das iOS von Apple. Mit einem Zugewinn von 2 Prozentpunkten kommt es auf nunmehr 16,1%. Der größte Gewinner im Verglich zum Vorjahr ist das Windows Phone-Betriebssystem von Microsoft, das ganze 4,2% gewinnen konnte und nun bei 9,2% Marktanteil liegt.

Noch extremer sieht die Entwicklung in Deutschland selbst aus. Hier stagnierte der Android-Anteil mehr oder weniger bei 78,7%. Das Betriebssystem von Apple verlor sogar 1,6% und liegt bei nur 9,5% Marktanteil. Das Redmonder Betriebssystem Windows Phone allerdings legte 5 Prozentpunkte zu und liegt mit 8,8% Anteil nur knapp hinter den kalifornischen iOS.

Ein ganz anderes Bild spiegelt sich allerdings in denVereinigten Staaten wider. Dort verlor Google sogar leicht (-5,6%) und liegt im August 2013 bei 55,1%. Apple dagegen legt mit über 5,4 Prozentpunkten klar zu und kommt auf 39,4% Marktanteil. Windows Phone spielt eine eher untergeordnete Rolle und kommt auf lediglich 3% Anteil bei nur 0,4% Zuwachs gegenüber dem Vorjahr.

Die Marktlage dürfte also auch in der nächsten Zeit interessant bleiben. Android könnte mit den wachsenden Systemen iOS und Windows Phone ernsthaft Konkurrenz bekommen, zumal Kassenschlager wie das Apple iPhone 5C/5s sowie das Lumia 1020 von Nokia zur Erhebung der Zahlen noch nicht verfügbar waren.

Was sagt ihr zur Statistik der Marktanteile: Könnten Betriebssysteme wie iOS oder Windows Phone dem Branchenprimus gefährlich werden?

Quelle: Katar World Panel via Areamobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen