Das Ende der Smartphones kommt in nicht einmal 5 Jahren

26. Dezember 2019 Kommentare deaktiviert für Das Ende der Smartphones kommt in nicht einmal 5 Jahren Kommentar(e)

Anlässlich einer Pressekonferenz in Südkorea machte Samsungs CEO DJ Koh eine bemerkenswerte Feststellung. Das Smartphone, so wie wir es kennen, steht vor dem Aus – in spätestens fünf Jahren

Das Galaxy Fold könnte der Anfang vom Ende des Smartphones sein, betonte Koh, der davon ausgeht, dass sich durch den neuen Mobilfunkstandard 5G die Smartphones von Wearables abgelöst werden.

Fold_shutterstock_1538705111

Das neue Galaxy Fold soll kein Flop mehr werden (Foto: Shutterstock – AquaSketches)

Aus dem Fold-Flop gelernt

Zwar war der Start von flexiblen Displays für Samsung mehr als peinlich. Das erste Galaxy Fold kam auf den Markt bevor es überhaupt fertig war – und floppte. Dennoch ist Koh überzeugt, dass flexible Displays der richtige Weg  – jenseits von klassischen Smartphones – sein wird.

Koh sieht die Zukunft von Samsung in vernetzten und intelligenten Geräten mit mehreren Bildschirmen, die den Menschen helfen, ihre Aufgaben nahtlos zu erledigen, zuhause, im Büro oder wenn sie zwischen der Wohnstätte und dem Büro pendeln. 

Samsung wird also auch weiterhin und verstärkt auf flexible Displays setzen. Was den Marktstart des neuen Galaxy Fold betrifft, sagt Koh, dass er „zu gegebener Zeit“ sein wird.

Quelle: ZDNet

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen