Neues Video von Google Glass zeigt Alltagstauglichkeit

Redaktion 12. Juni 2013 0 Kommentar(e)

Es gibt wieder einmal neue Bilder zu Googles AR-Brille Glass. Betatester, die bereits ein Exemplar ergattern konnten, zeigen in einem Video die Alltagstauglichkeit des Geräts. Dazu wählten sie 20 Fragen aus, die sie dem System stellten und prompt die richtige Antwort erhielten.

Google Glass scheint besonders im Alltag Erleichterungen zu bringen. (Bild: androidauthority)

Google Glass scheint besonders im Alltag Erleichterungen zu bringen. (Foto: androidauthority)

Zu Beginn wählten die beiden Testpersonen recht simple Fragen wie die Umrechnung von Fahrenheit in Celsius. Doch von Frage zu Frage erhöhten sie den Schwierigkeitsgrad für das System mit Fragen zum letzten Ergebnis der Giants, einem amerikanischen Basketballverein, oder zur Übersetzung von Phrasen in bspw. schwedisch. Der Höhepunkt ist meines Erachtens die Frage “What was the movie in which Jim Carrey gets his memory erased?”. Innerhalb von Sekundenbruchteilen zeigte Google Glass mit Hilfe von IMDB den richtigen Film „Eternel Sunshine of the Spotless Mind“ (zu deutsch: „Vergiss mein nicht!“).

Das kurze Video zeigt, dass zumindest die englische Spracherkennung einwandfrei funktioniert. Indiz dafür ist vor allem die fehlerfreie Erkennung von „Bob Loblaw Law Blog“. Auch die Suchzeit des Gadgets ist recht fix. Bleibt abzuwarten wie sich das Gerät mit der deutschen Sprache schlägt, denn dahingehend haben Vorreitertechnologien wie Apples Siri starken Nachholungsbedarf.

Was sagt ihr zu den Bildern und den Testergebnissen?

Quelle: Google via androidauthority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen