Samsung Galaxy Fold: Das Falt-Handy kommt im Mai auf den Markt

Christoph Lumetzberger 21. Februar 2019 Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy Fold: Das Falt-Handy kommt im Mai auf den Markt Kommentar(e)

Faltbare Smartphones sind der neueste Schrei auf dem Technik-Markt. Nun hat der erste Global Player ein fertiges Smartphone mit dem revolutionären Falt-Display präsentiert.

Bild: © Androidmag.de

Bild: © Androidmag.de

Viel Arbeitsspeicher, genug Akku?

Das Samsung Galaxy Fold besitzt – in ausgeklapptem Zustand – ein 7,3 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.536 x 2.152 Pixel. Das Telefon besitzt im Inneren einen Snapdragon 855-Prozessor, der von einem 4.380 mAh starken Akku mit Energie versorgt wird. Der Festspeicher beträgt 512 GB, der Arbeitsspeicher ist mit 12 GB RAM sehr üppig. Bedenkt man jedoch, dass auf dem Galaxy Fold sogar drei Apps parallel genutzt werden können, braucht es ohnehin massig Power.

Wir waren bei der Präsentation des Smartphones vor Ort, doch Samsung hat noch keiner Technik-Redaktion die Möglichkeit gegeben, das Telefon auch in die Hand zu nehmen. Lediglich auf der Bühne wurde das Galaxy Fold präsentiert und mit zahlreichen Image-Videos angeteasert. Dieser Umstand sowie die geplante Veröffentlichung im kommenden Mai lassen darauf schließen, dass noch nicht alles in diesem faltbaren Smartphone final zu sein scheint.

Bild: © Androidmag.de

Bild: © Androidmag.de

Ab Mai im Handel

Dennoch haben wir erstmals seit längerer Zeit den Eindruck, dass hier eine neue Art von Technologie das Licht der Welt erblickt hat. Ob sie sich letztlich auch durchsetzen wird, darüber kann zum jetzigen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Großer Pluspunkt des Galaxy Fold ist natürlich der Umstand, dass Sie ein Tablet mitführen, welches sich dennoch auf Wunsch problemlos in der Hosentasche verstauen lässt. In zusammengefaltetem Zustand wirkt das Telefon jedoch etwas klobig, beinahe so, als würden zwei Telefone aufeinander liegen. Und ob die Haltbarkeit des komplizierten Klappmechanismus tatsächlich für zwei oder drei Jahre gegeben ist, wird erst die Zukunft zeigen.

Das Samsung Galaxy Fold erscheint am 3. Mai 2019 und dürfte in etwa für 2.000 Euro erhältlich sein.

Für Androidmag.de berichtete Oliver Janko aus London.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen