China späht Touristen aus

Philipp Lumetsberger 17. Juli 2019 Kommentare deaktiviert für China späht Touristen aus Kommentar(e)

App bei Grenzübertritt installiert

Anfang Juli wurde bekannt, dass Touristen bei der Einreise nach China eine Überwachungsapp auf ihrem Smartphone installiert wird, die das Gerät ausspäht. Die App mit dem Namen Fengcai greift auf Informationen wie Kontakte, Kalendereinträge, SMS, Standorte und Anruflisten zu. Allerdings sind nur jene Touristen betroffen, die von Kirgistan nach China einreisen. Die Anwendung durchforstet anhand einer Liste mit mehr als 70.000 Einträgen die Smartphones der einreisewilligen Personen nach verdächtigen Dateien.

China spioniert Touristen aus

//  bit.ly/sm_spionage

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen