Gfycat Loops: Animationen auf dem Smartphone herstellen

Hartmut Schumacher 13. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Gfycat Loops: Animationen auf dem Smartphone herstellen Kommentar(e)

Mit der neuen App „Gfycat Loops“ kannst du Videos in kleine Animationen verwandeln.


Auch interessant: Instagram: Fotos und Videos mit Ablauffrist

(Bildschirmfotos: Gfycat, Inc.)

(Bildschirmfotos: Gfycat, Inc.)

Der Online-Dienst Gfycat ermöglicht es, animierte Bilder (nicht nur von Katzen!) zu bestaunen, zu teilen und selbst herzustellen. Nun hat das Unternehmen die App „Gfycat Loops“ veröffentlicht, dank der es möglich ist, auch auf dem Smartphone solche Animationen herzustellen.

Als Ausgangsmaterial können bereits existierende Videos dienen – aus dem Internet oder aus dem Speicher deines Smartphones. Darüber hinaus ist es möglich, Videos von dem Geschehen auf deinem Smartphone-Bildschirm anzufertigen.

Die App bietet auch Funktionen, um den Videos Beschriftungen und Emojis hinzuzufügen – sowie Farbfilter einzusetzen.

Mit deinem Freundeskreis teilen kannst du deine Kunstwerke per SMS, per E-Mail, per Messenger sowie über soziale Netze wie Facebook, Instagram, Twitter, Tumblr und Pinterest.

Quelle: Gfycat Loops im Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen