YouTube löscht Videos die Impfstoffe verunglimpfen

Philipp Lumetsberger 1. Oktober 2021 Kommentare deaktiviert für YouTube löscht Videos die Impfstoffe verunglimpfen Kommentar(e)

Die Videoplattform YouTube sagt Fake-News den Kampf an und geht ab sofort rigoros gegen Falschinformationen von Impfskeptikern vor. Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, werden unverzüglich sämtliche Videoclips gelöscht, in denen bereits zugelassene Impfstoffe als extrem gefährlich dargestellt werden.

youtube-logo-groß

Von dieser Maßnahme sind allerdings nicht nur einzelne Videos betroffen, sondern auch Kanäle von bekannten Impfskeptikern wie beispielsweise Robert F. Kennedy Jr. – ein Neffe des US-Präsidenten John F. Kennedy. Laut eigenen Angaben hat YouTube mittlerweile rund 130.000 Videos, die in Zusammenhang mit Falschbehauptungen gegenüber Impfstoffen stehen, gelöscht.

Quelle: Bloomberg.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen