Huawei-Handys mit eigenem OS ab Herbst?

Philipp Lumetsberger 21. August 2019 Kommentare deaktiviert für Huawei-Handys mit eigenem OS ab Herbst? Kommentar(e)

Betriebssystem offenbar fertig

Nachdem US-Präsident Donald Trump im Mai Huawei auf eine schwarze Liste setzen ließ und US-Firmen damit das Geschäfte- machen mit dem chinesischen Konzern untersagte, kündigte Huawei an, ein eigenes Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Berichten zufolge soll noch in diesem Jahr das erste Smartphone erscheinen, das unter dem eigenen Betriebssystem HongMeng laufen soll. Darüber hinaus möchte der chinesische Hersteller das Betriebssystem noch im August der Öffentlichkeit präsentieren. Bevor HongMeng jedoch bei Smartphones zum Einsatz kommt, werden zunächst Smart-TVs der Tochterfirma Honor damit ausgestattet. Ein Huawei-Smartphone mit dem Betriebssystem soll dann im vierten Quartal 2019, in etwa zeitgleich mit den Huawei Mate 30-Modellen, auf den Markt kommen und rund 250 Euro kosten. Ob Huawei künftig weiterhin Android nutzen darf oder nicht, ist zum derzeitigen Zeitpunkt immer noch unklar.  //  bit.ly/sm_hongmeng

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen