Motorola XT860 4G: das weltweit dünnste Slider-Smartphone

15. Juli 2011 1 Kommentar(e)

XT860 4G ist der etwas unaussprechliche Name des Milestones-Nachfolger von Motorola, der heute vorgestellt wurde. Brüsten kann sich das Phone mit dem Fakt, das dünnste Smartphone mit Slider-Tastatur zu sein. Nicht einmal 13 mm dick ist das Handy und dabei bringt es gerade mal 184 Gramm auf die Waage. Dennoch stecken in seinem Inneren all jene Werte, die man von einem modernen Smartphone erwartet:

1 GHz Dual-Core Prozessor mit 512 MB Arbeitsspeicher, sowie eine 8 Megapixel Kamera.  Darüber hinaus 8 GB Flashspeicher (erweiterbar bis 32 GB). Und klar doch: das Gerät bietet auch GPS, WLAN, Bluetooth und WCDMA. Besonders groß ausgefallen ist das Display mit seinem 4 Zoll (960 x 540).

Das 4G im Namen müsste eigentlich auf die neueste Übertragungstechnik hinweisen. Doch 1 GBit/s sucht man beim XT860 natürlich vergeblich. Vielmehr ist damit HSDPA  mit einer möglichen Bandbreite von 14,4 MBit/s gemeint.

Als Betriebssystem verwendet man Gingerbread (Android 2.3) und der Akku soll laut Hersteller bis zu 240 Stunden im Standby halten bzw. ca. 10 Stunden im ununterbrochenen Betrieb. Das Handy gibt es ab Sommer für Bell Mobility Kunden in den USA. Nicht bekannt ist ein Release-Termin für Europa, ebenso wenig der Preis.

Hier das XT860 Factsheet.

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen