Samsung Galaxy S3 – Alle bisher (inoffiziell) bekannten Infos im Überblick

Redaktion 17. Februar 2012 0 Kommentar(e)

Hier könnt ihr euch schon mal ansehen, wie groß das neue Galaxy-S-Modell vielleicht sein wird. (Bild: SGS3.net)

Display, Modelmaße und leistungsstarker Akku

In Punkto Display wird, wenn die Gerüchte stimmen, das SGS3 auch neue Maßstabe setzen. Es soll nämlich ein 4,64 Zoll großes Super AMOLED DH-Display verpasst bekommen.
Aber das ist noch nicht alles. Gorilla Glass 2, welches widerstandsfähiger und dünner als beim Galaxy Nexus ausfällt, soll verarbeitet werden.
Auch der Einsatz der RGB-Stripe-Technologie, welche eine höhere Subpixeldichte, eine größere Helligkeit sowie eine bessere Schärfe garantiert, scheint im Bereich des Möglichen zu sein.
Außerdem wird man mit OCTA-Technik arbeiten. Diese verbindet das Display direkt mit dem Touchscreen, wobei wir auch schon beim nächsten Highlight des Super-Smartphones von Samsung wären: Verschiedene Quellen sind nämlich davon überzeugt, das SGS3 sei nur 7 mm dick. Stimmt das, kann man das Nachfolge-Flaggschiff als magersüchtig bezeichnen, wurde das SGS2 mit seinen 8,49 mm schon allerorts als ultraschlank betitelt.
Doch ob dies wirklich stimmen kann ist fraglich, denn auch die Gerüchte über einen extrem leistungsstarken Akku verdichten sich – wo soll der in so einem Model-Phone jedoch Platz finden? Oder wird es vielleicht so kommen, dass der Akku fix verbaut wird? Na, ich hoffe mal nicht.

Hier geht’s weiter zu 8-, 10- oder 12-MP Kamera? Gibt es womöglich mehrere SGS3-Ableger?

Seiten: 1 2 3 4 5

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen