Sind Android-Apps bald auf Windows-Geräten nutzbar?

Philipp Lumetsberger 27. November 2020 Kommentare deaktiviert für Sind Android-Apps bald auf Windows-Geräten nutzbar? Kommentar(e)

Gerüchten zufolge arbeitet der IT-Gigant Microsoft an einem großen Update für sein Betriebssystem Windows 10, mit dem künftig auch Android-Apps auf PCs und Laptops verwendet werden können. Einer der Gründe für diesen Schritt ist offenbar die wachsende Beliebtheit von Chromebooks, die die Nutzung von Android-Anwendungen schon seit etlichen Jahren ermöglichen.

android_man
Die technische Umsetzung dieses Vorhabens stellt den Informationen zufolge kein allzu großes Problem dar. Ob Microsoft seinen Nutzern einen direkten Zugang zum Play Store und den Google-Diensten gewährt oder die Apps in den hauseigenen Store einbinden wird, ist derzeit noch unklar. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass die Anwendungen über den Microsoft-Store verfügbar sein sollen. Wie viele Apps den Microsoft-Nutzern in diesem Szenario zur Verfügung stehen werden ist fraglich, da zahlreiche Apps ohne die Google Play-Dienste nicht ordnungsgemäß funktionieren. Bis Herbst 2021 werden diese Fragen wohl geklärt sein, denn zu diesem Zeitpunkt will Microsoft das Update ausrollen.

Quelle: GSMArena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen