Android Versions-Verteilung April 2014: KitKat bei 5 Prozent, Gingerbread schrumpft weiter

lukas 2. April 2014 0 Kommentar(e)

Diese Woche wurden von Google die aktuellen Zahlen der Android Versions-Verteilung des Monats April veröffentlicht. Hier konnte die neueste Android 4.4 KitKat Version erstmals die 5 Prozent-Marke überschreiten, am weitesten verbreitet ist aber nach wie vor Android 4.1.x bis 4.3 Jelly Bean.

kitkat

Die neueste Android-Statistik zeigt, dass die Version 4.4 KitKat auf 5,3 Prozent aller Geräte installiert ist. Ein Monat zuvor konnte dieses nur einen Anteil von 2,5 Prozent aufweisen.

Noch immer ist die Android-Version 4.1.x bs 4.3 Jelly Bean auf den meisten Geräten in Verwendung. Jedoch ist diese von insgesamt 62 Prozent im Vormonat auf nun 61,4 Prozent gefallen.

Aber nicht nur Jelly Bean verliert hier Anteile, auch die Versionen Ice Cream Sandwich und Gingerbread befinden sich im Rücklauf.

Doch wie sieht es mit jenen Geräten aus, die eine ältere Version als 2.2 besitzen? Diese werden erst gar nicht in die Google Statistik aufgenommen, da hier nur noch auf Geräte, welche einen Play Store-Zugang besitzen, Rücksicht genommen wird.

Welche Android Version nutzt ihr auf euren mobilen Gerät?

Quelle: Android Developers

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen