Android Wear: Google präsentiert Smartwatch-Betriebssystem (Update)

18. März 2014 0 Kommentar(e)

Lange wurde bereits gemutmaßt, dass Google ein fertiges Smartwatch-Betriebssystem bei der Hand hat, heute wurde „Android Wear“ über den hauseigenen Google-Blog publik gemacht. Ein fertiges Produkt für die Software-Plattform existiert noch nicht, in zwei Proof-of-Concept-Videos wird aber illustriert, was mit dem stark auf Google Now-Funktionalitäten angelehnten Betriebssystem möglich ist.

androidwear

Google geht beim Thema Smartwatches in die Offensive. Ähnlich wie beim Betriebssystem von Google Glass handelt es sich bei Android Wear um eine speziell für tragbare Geräte angepasste Android-Version. Zunächst werden smarte Uhren mit unterschiedlichen Formfaktoren bedient. Da es noch keine entsprechenden Produkte gibt, zeigt Google in den ersten Videos Konzepte, wie das Ganze in der Praxis aussehen könnte.

Update: Kurz nach der Vorstellung von Android Wear haben LG und Motorola entsprechende GEräte enthüllt, zu denen wir natürlich Infos und Bilder parat haben.

Herzstück von Android Wear wird wie auch bei Google Glass die intelligente Assistenz-Software Google Now sein, die in etwas abgewandelter Form auch auf Smartphones und Tablets genutzt werden kann. Mit dem Sprachkommando „OK Google“ lassen sich Suchanfragen starten oder diverse Funktionen auslösen.

Gleichzeitig sollen sich Smartwatches auf Basis von Android Wear mit Android-Smartphones verbinden können und so Benachrichtigungen weiterleiten oder diverse Funktionen vom Handgelenk aus steuern.

Weiters reiht sich Android Wear in die Riege der Fitness-Gadgets ein und soll Möglichkeiten zur weitreichenden Überwachung von Gesundheit und Fitness des Nutzers bieten. Fitness-Apps sollen auf dem Display der Uhr visualisiert werden und so einen schnellen Überblick über Geschwindigkeit, Distanz und Zeit geben, wenn man beispielsweise auf dem Fahrrad unterwegs ist.

Als vierten Eckpfeiler soll Android Wear auch als eine Art minimalistischer Second Screen fungieren, und beispielsweise Musik oder Videos per Sprachbefehle über den verknüpften TV oder Chromecast abspielen.

Hier die beiden Videos zu Android Wear:

Quelle: google-blog

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen