Das Nexus 5 ist tot!

Redaktion 12. Dezember 2014 7 Kommentar(e)

Bereits vor einigen Tagen ist die weiße und rote Version des Nexus 5 aus dem Play Store verschwunden. Schon zu diesem Zeitpunkt wurde vermutet, dass das Nexus 5 bald sterben wird. Wie sich jetzt herausstellt hat Google bereits die Produktpalette gestutzt und die Produktion des Geräts eingestellt.

Auch interessant: Nexus-Updates innerhalb von 2 Wochen sind nicht mehr garantiert

Google tötet das Nexus 5.

Google tötet das Nexus 5.

Als das neue Nexus 6 Phablet vorgestellt wurde, hatten viele Angst und Bange, dass das Nexus 5 schon bald von der Bildfläche verschwinden wird. Entgegen aller Befürchtungen hat Google auf der Produktseite der Nexus-Familie sogar eine eigene Seite für das Smartphone aus dem vergangenen Jahr eingerichtet. Damit lebten die Hoffnungen der Fans des Geräts hoch. Wie sich jetzt aber rausstellt, dürfen wir uns nicht allzu lange an der Verfügbarkeit des Nexus 5 ergötzen, denn Google hat vor das Gerät zu töten.

Das Nexus 5 stirbt jetzt!

Die Kollegen von AndroidPit sollen erfahren haben, dass die Produktion des Smartphones eingestellt wurde und somit der Bestand begrenzt ist. Wer sich also ein Nexus 5 holen möchte, der soll möglichst schnell zuschlagen, denn allzu lange wird es die Smartphones nicht mehr geben.

Schade eigentlich, denn um ehrlich zu sein ist das Nexus 6 nicht wirklich ein Nexus-Gerät. Immerhin ist es deutlich teurer als sein Vorgänger und fällt auch mit seinen 5,9 Zoll bereits unter die Kategorie Phablet. Ob Google aber mit den neuen Nexus-Smartphones und Tablets noch immer Nexus-Flair versprüht oder ob es sich dabei nur mehr um die Erhaltung einer Serie handelt, die man vielleicht früher oder später sterben lässt, klären wir aber an anderer Stelle noch einmal.

Wie steht ihr zu den neuen Nexus-Geräten und zur Einstellung des Nexus 5? Besitzt ihr selbst eines oder werdet ihr euch noch eines holen, bevor es gänzlich eingestellt wird? Schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare.

Quelle: AndroidPit

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen