Erstes Foto und technische Daten des vermeintlichen Nexus 6 aufgetaucht

Redaktion 25. September 2014 2 Kommentar(e)

Das Google Nexus 6 Smartphone kursiert schon seit einigen Monaten in der Gerüchteküche umher, bis dato haben wir aber kaum konkretes dazu erfahren. Jetzt gibt es aber das erste vermeintliche Foto sowie die Specs – auf dem Bild sieht es wie ein großes Moto X (2014) aus.

Auch interessant: Jubiläum: Das erste Google Android Phone G1 wurde vor sechs Jahren vorgestellt + Rückblick auf sechs Jahre Android

Das Nexus 6 soll angeblich von Motorola gefertigt werden und so aussehen. (Foto: 9to5Google)

Das Nexus 6 soll angeblich von Motorola gefertigt werden und so aussehen. (Foto: 9to5Google)

Unter der Bezeichnung „Nexus X“ oder „Shamu“ haben wir schon die eine oder andere spektakuläre Story zum vermeintlichen kommenden Nexus-Gerät gehört. Leider gab es bisher keine handfesten Beweise oder zumindest solche, die man auch glauben konnte. Das könnte sich mit dem jetzigen Leak aber ändern, denn es ist ein Rendering aufgetaucht, das angeblich das kommende Gerät zeigen soll.

Auf den ersten Blick sieht das Gerät aus wie ein großes Moto X (2014) aus um nicht zu sagen, dass es einfach nur aufgeblasen wurde. Mit 5,92 Zoll soll es trotz der dünnen Ränder bedeutend größer Ausfallen als die vergangenen Modelle.

Ansehnliche Specs

Natürlich hat man zu dem Mockup noch zusätzlich die vermeintlichen Spezifikationen parat. Diesen zufolge soll das Nexus 6 mit einem, wie bereits erwähnt, 5,92 Zoll großen Display daherkommen, welches mit 2560 x 1440 Pixel auflöst. Damit das QHD-Display auch den ganzen Tag beleuchtet bleiben kann, gibt Motorola dem Gerät einen 3.200 mAh großen Akku mit auf den Weg. Für ein flüssiges Android L-Erlebnis wird ein Snapdragon 805 Prozessor gemeinsam mit 3 GB Arbeitsspeicher sorgen. Ein Flash-Speicher, der 32 GB misst, soll außerdem mit an Bord sein. Ob sich dieser per microSD erweitern lässt, ist nicht bekannt. Damit es auch als Fotoapparat eingesetzt werden kann, befindet sich auf der Rückseite ein 13 MP Shooter.

Mitte Oktober

Angeblich soll das Nexus 6 zusammen mit dem Nexus 9 Mitte bzw. Ende Oktober vorgestellt werden, während wir auf Android L noch bis Anfang November warten müssen. Wir sind gespannt, ob es tatsächlich noch so lange dauern wird und vor allem ob der Leak tatsächlich der Wahrheit entspricht. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Glaubt ihr wird das Nexus 6 tatsächlich so auf den Markt kommen? Werdet ihr es euch holen und was würdet ihr an dem Gerät ändern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: 9to5Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen