Gear Glass: Samsung wird im September einen Google Glass Konkurrenten vorstellen

Redaktion 14. Mai 2014 1 Kommentar(e)

Die Wearables liegen stark im Trend und auch Samsung will sich auf dem Markt korrekt platzieren. Während der koreanische Hersteller schon diverse Smartwatches platziert hat, arbeitet man unterdessen an diversen weiteren tragbaren Geräten, wie beispielsweise einem Google Glass Konkurrenten.

Auch interessant: Google Glass und Smartphone im Eigenbau: Raspberry Pi machts möglich (inklusive Videos)

Google-Glass-Titanium-Collection

Laut Business Korea soll Samsung schon im September mit dem Konkurrenten hervorpreschen und Google das Geschäft streitig machen. Unter dem Namen Gear Glass will man die Datenbrille gemeinsam mit dem Note 4 vorstellen. Als Betriebssystem wird, gleich wie bei der Gear 2, Tizen vermutet.

Bisher wurde die IFA von Samsung dazu genutzt neue Note-Geräte vorzustellen. Mit der Vorstellung von Gear Glass würde das koreanische Unternehmen erstmalig ein anderes Gerät zeigen.

Das Ganze gilt auch schon als gesichert, denn ein Mitarbeiter von Samsung hat bereits gegenüber Business Korea gesagt, dass man mit Gear Glass einen weiteren Schritt in Richtung Wearables gehen will und an dem Erfolg der Smartwatches anknüpfen will. Die Gear-Geräte konnten schon einen Großteil des Marktes erschließen und mit der Brille soll das noch weiter gehen.

Die Brille soll neben einem kleinem Display auch noch über einen Kopfhörer verfügen, wodurch man zum Beispiel Musik-Videos nicht nur sehen, sondern auch hören kann.

Womöglich sieht die Gear Glass so aus.

Womöglich sieht die Gear Glass so aus.

Wir sind auf jeden Fall schon auf die Gear Glass sowie auf die Brille aus Mountain View gespannt. Letztere gibt es ja bereits seit heute für US-Amerikanische Bürger ohne zeitliche Befristung zu kaufen.

Quelle: Business Korea

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen