Ouya wird am 28. März an die Unterstützer versendet

Redaktion 1. März 2013 0 Kommentar(e)

Die Ouya Spielekonsole hat sehr viele Menschen begeistert und sämtliche Rekorde auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter gebrochen. Am 28. März gehen die Konsolen raus.

Es scheint so, als sei Android-Gaming nicht nur auf dem Tablet bzw. Smartphone beliebt, sondern auch auf den Konsolen. Im Dezember vergangenen Jahres haben Entwickler bereits die Spielekonsole Ouya erhalten. Nun sollen auch die restlichen Unterstützer in den Genuss kommen. Ab dem 28. März werden die Konsolen versendet, verkündet der Hersteller im eigenen Blog. Via E-Mail werden die Glücklichen benachrichtigt, wann das Paket versendet wurde und auch eine Tracking-Nummer ist mit dabei, damit man weiß, wann die Konsole endlich eintrifft.

Ab dem 28. März wird die Konsole an die Unterstützer versandt. Foto: Kickstarter.

Ab dem 28. März wird die Konsole an die Unterstützer versandt. Foto: Kickstarter.

Zusammen mit dieser Meldung versichern die Entwickler auch, dass man weiterhin Funktionen und Features hinzufügen wird um die Nutzer-Experience zu verbessern. Natürlich werden auch laufend neue Spiele für die Konsole veröffentlicht und entwickelt. Dadurch soll natürlich die Attraktivität gesteigert werden.

Habt ihr euch eine Ouya bestellt?

Quelle: Ouya

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen