Xiaomi M4: Spannender Underdog kommt mit Snapdragon 805 und 2K-Display

18. Juli 2014 3 Kommentar(e)

Da bahnt sich ein interessantes Gerät an: Erste Leaks zeigen die technischen Daten des Xiaomi Mi4, und die können sich sehen lassen: Neben einem Snapdragon 805-Prozessor überzeugen vor allem das 5,5 Zoll-WQHD-Display und die rückseitige 16 MP-Kamera. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Mi4 für euch.

Auch interessant: LG G3 Beat: Mittelklasse-Variante des LG-Flaggschiffes in Korea verfügbar

Ein Händer hat das Gerät schon vor der offiziellen Vorstellung auf seiner Homepage gepostet – Xiaomi wird das eher weniger freuen, uns dagegen umso mehr. Die technischen Daten: Angetrieben wird das Phablet von einem Snapdragon 805-SoC, die Taktrate beträgt 2,5 GHz pro Kern. Der interne Speicher beträgt 32 GB und ist zusätzlich per microSD-Karten erweiterbar, als Arbeitsspeicher stehen 3 GB RAM zur Verfügung.

Xiaomi-Mi4

Auch beim Display schenkt sich der chinesische Hersteller nichts: Xiaomi verbaut ein 5,5 Zoll WQHD- (oder 2K-)Display, die Auflösung beträgt 2560 x 1440 Pixel, die Pixeldichte liegt bei satten 538 ppi – bis auf das LG G3 kommt im Moment kein anderes Smartphone an diesen Wert heran. Rückseitig ist eine 16 MP-Linse verbaut, an der Frontseite kommt eine 5 MP-Linse zum Einsatz. Die rückseitige Hauptkamera hat übrigens noch zwei LED-Blitzlichter und einen optischen Bildstabilisator spendiert bekommen.

Die restlichen Spezifikationen: 3200 mAh-Akku, LTE, MIUI V6-Oberfläche, Adreno 420-GPU. Das Gerät gibt wahlweise in einer schwarzen oder einen weißen Variante zu kaufen, der Preis liegt wohl bei rund 500 US-Dollar. Ob und wann das Mi4 auch in unseren Breitengraden aufschlägt, ist noch nicht bekannt – wir informieren euch natürlich zeitgemäß.

Eure Meinung zum Xiaomi Mi4? Wird sich das Gerät jemand zulegen?

Quelle: Mobilegeeks

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen