ZTE bietet Axon-7-Nutzern ab sofort Update auf Android N an

Michael Derbort 3. April 2017 Kommentare deaktiviert für ZTE bietet Axon-7-Nutzern ab sofort Update auf Android N an Kommentar(e)

Der Hersteller ZTE hat für sein Flagschiff Axon 7 seit dem 31. März ein OTA-Update auf Android N (Version 7.1.1) freigegeben. Damit stehen Nutzern alle erweiterten Funktionen der neuen Betriebssystem-Version zur Verfügung. Das Upgrade lohnt sich.

Bild: ZTE

Bild: ZTE

Daydream-ready

ZTE ist einer der ersten Hersteller, der den von Google ersonnenen Daydream-Standard unterstützt. Wer sich bereits für diese VR-Brille entschieden hat, wird unter Android N einen richtigen Zugewinn erleben, denn mit der neuen Android-Version ist diese Brille nun vollständig kompatibel zu dem Axon 7.

Daneben gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Highlights, die für das Upgrade sprechen: Natürlich sind die aktuellen Sicherheits-Patches enthalten, neue Funktionen, wie etwa die Splitscreen-Darstellung von zwei Apps gleichzeitig, neue Emojis oder eine verbesserte Akku-Laufzeit sind nur einige der Features, die dieses Update zu bieten hat.

Besonders zu erwähnen ist, dass der Hersteller zwar keine Kompromisse bei der Hardware, sehr wohl aber beim Preis eingeht. Das ZTE Axon 7 ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 449 Euro etwas mehr als halb so teuer, wie die Daydream-kompatiblen Geräte anderer Hersteller. Für VR-Fans mit schmalerem Geldbeutel könnte sich also ein Blick durchaus lohnen.

Quelle: ZTE

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen