Gadget-Kurztest: Nokia Steel HR

2. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für Gadget-Kurztest: Nokia Steel HR Kommentar(e)

Lassen Sie sich vom edlen Erscheinungsbild der Nokia Steel HR nicht täuschen: Die Smartwatch ist eigentlich für Sportler gedacht.

range-steelhr_md_2xSo weckt die Uhr den Träger etwa durch eine sanfte Vibration zum idealen Zeitpunkt und überwacht, einmal mit der Health Mate-App verbunden, seine Herzfrequenz sowohl beim Workout als auch in der Nacht.
Und die stilvolle Smartwatch aus Edelstahl und Saphirglas hat noch einiges mehr zu bieten. Neben der gänzlich überarbeiteten und passgenauen Ladestation informiert Sie die Steel HR mit einer ebenso sanften Vibration über eingehende Anrufe und SMS. Die Steel HR ist in zwei Größen (36 Millimeter und 40 Millimeter) erhältlich.

Preis: ab 168,79 / Akkulaufzeit: Bis zu 25 Tage / automatische Synchronisation mit der Nokia Health Mate App

Note: Sehr gut

bit.ly/smartwatchsteel

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen