Technik: Das Moto G4 Play im Check!

Peter Mußler 18. März 2017 Kommentare deaktiviert für Technik: Das Moto G4 Play im Check! Kommentar(e)

Die Anspielung mit dem Spielplatz haben wir uns erlaubt, weil „Play“ explizit im Namen vorkommt. Tatsächlich kann man das Gerät unter diesem Blickwinkel betrachten (der Blickwinkel des Gamers fällt aufgrund der schlichten Hardware sofort aus).Zwar ist das Handy nicht wasser- oder sanddicht, aber es ist auch keine Preziose, auf die man besonders aufpassen muss. Das Design dieses Moto G unterscheidet sich kaum von seinen Vorgängern, ist zurückhaltend und klar, aber auch robust. Genauso die Software: reines Android Marshmallow ohne Maskierung, dafür mit Garantie für früheste Updates. Die Hardware ist unaufregend, funktioniert aber sehr gut. Besonders die Kamera gefiel uns trotz der geringen Auflösung. Sie punktet auch mit schneller Auslösung. Kurz: Mehr als ein Kinder-Handy, aber auch für den Nachwuchs ideal.

t

Preis: EUR 159,- / Android: 6.0 / Display: 5“, 1.280 x 720 Pixel / CPU: 4 x 1,2 GHz / RAM: 2 GB / Speicher: 16 GB ­­­(+128 GB) / Kamera: 8 MP, 5 MP / Akku: 2.800 mAh / Maße / Gewicht: 144,4 x 72 x 9,9 mm / 137 g / Extras: LTE, Akku tauschbar

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen